EPD

Tata Steel wird als EPD-Betreiber zertifiziert

Tata Steel betreibt als weltweit erster Stahlhersteller ein Programm für Umweltproduktdeklarationen (Englisch: Environmental Product Declarations oder...

Weiterlesen

Aufnahme von EPD-Daten in ÖKOBAUDAT jetzt auch unterjährig möglich

Mit der ÖKOBAUDAT (www.oekobaudat.de) stellt das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) eine vereinheitlichte Datenbasis für die...

Weiterlesen

Grundfos empfängt IBU auf der ISH

Erst vor kurzem ist Grundfos dem Institut Bauen und Umwelt e. V. (IBU) beigetreten. Auf der ISH in Frankfurt überreichte IBU-Geschäftsführer Dr....

Weiterlesen

Wildeboer aktualisiert EPDs beim IBU

Die Wildeboer Bauteile GmbH hat am 11. März auf der ISH in Frankfurt vom Institut Bauen und Umwelt e.V. drei Umwelt-Produktdeklarationen für...

Weiterlesen

Das EPD-Programm des IBU – eine Erfolgsgeschichte

Seit mehr als 30 Jahren verpflichtet sich das Institut Bauen und Umwelt e.V. (IBU) dem Leitgedanken des nachhaltigen Bauens, für das neutrale...

Weiterlesen

ProSys – neue IBU-Produktdatenbank

Nachhaltigkeitsbewertung von Gebäuden und Bauprodukten
Gebäudezertifizierungssysteme, beispielsweise das DGNB-Zertifikat, bewerten Gebäude im Hinblick...

Weiterlesen

Digitale EPDs dank IBU.data

EPDs des IBU werden seit mehreren Jahren digital erstellt
Umwelt-Produktdeklarationen (engl. Environmental Product Declarations – EPDs) haben sich im...

Weiterlesen

Nachhaltiges Bauen mit BIM

Umwelt-Produktdeklarationen als Basis für Gebäude-Ökobilanzen
Wenn es um Umwelt- und Klimaschutz geht, ist der Bau- und Immobiliensektor aufgrund...

Weiterlesen

Holzdämmung

Die Holzfaser-Dämmplatte Isolair von Pavatex by Soprema steht nun auch als zugelassene Putzträgerplatte für Wärmedämmverbundsysteme zur Verfügung. Sie...

Weiterlesen
Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von greenBUILDING abonnieren