ArchitekTOUR 2017

Wo?

Am 22. und 23. November öffnet der Heinze ArchitekTOUR Kongress seine Tore in der STATION Berlin (Luckenwalder Str. 4-6, 10963 Berlin). Die Teilnehmer erwartet ein renommiertes Vortragsprogramm und eine ganztägige Ausstellung führender Industriepartner.

Wer?

Mit dabei sind Prof. Meinhard von Gerkan (gmp Architekten), Prof. Carlo Ratti (MIT Boston), Antonino Cardillo (Antonino Cardillo architetto), Thomas Willemeit (GRAFT), Mark Jenewein (LOVE architecture ), Philipp Auer (Auer Weber) und Prof. Christine Nickl-Weller (Nickl & Partner)

Was?

Der Kongress ist bei den Kammern als Fortbildung anerkannt und für Architekten und Planer kostenlos. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird eine frühzeitige Registrierung empfohlen. Das ausführliche Programm finden Interessierte hier auf www.heinze.de

News

Sichere Mobilität von morgen

Mitmachen und gewinnen: Bis zum 16. Oktober werden Ideen gesucht, wie Geodaten unsere Mobilität sicherer und zuverlässiger machen.

Mit Geodaten zu...

Weiterlesen

„Regenerative Energien“ im Fokus

Wer sich für ein interessantes wie zukunftsweisendes Studium im Bereich der Erneuerbaren Energien interessiert, hat jetzt noch die Gelegenheit, aktiv...

Weiterlesen

Sonnenhaus als Effizienzhaus

In Kooperation mit der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau lädt das Sonnenhaus-Institut zu dem Seminar „Sonnenhaus als Effizienzhaus“ ein. Die...

Weiterlesen

Energieeffizienz steigern, Unternehmenswert verbessern

Ob im Maschinenbau, in der Automobilindustrie oder im Handwerk – überall im Land profitieren rund 1.300 Unternehmen von der Schwarmintelligenz. Ihr...

Weiterlesen

„Variowohnen" in NRW

Flexibel, nachhaltig und bezahlbar: Mit dem Programm „Variowohnungen“ fördert das Bundesbauministerium preiswerten Wohnraum für Studierende und...

Weiterlesen

Frauen im Architekturberuf

Die Ausstellung FRAU ARCHITEKT erzählt die Architekturgeschichte neu – aus der Perspektive von Frauen, die seit über hundert Jahren die Architektur...

Weiterlesen

Ein plastikfreies Leben

Seit dem Erfolg von »Besser leben ohne Plastik« ist sie gefragt wie nie: Nadine Schubert wird für Auftritte im gesamten deutschsprachigen Raum...

Weiterlesen

Zweite DGNB Sustainability Challenge

Ein vertikales Gartensystem, das an Gebäudefassaden genauso wie im Innenbereich eingesetzt werden kann, ist der Sieger der zweiten DGNB Sustainability...

Weiterlesen

Urbane Qualitäten

Die Bundesgartenschau als Motor der Stadtentwicklung: Was vermag grüne Infrastruktur, um wachsende Städte zu strukturieren und ihnen bauliche Qualität...

Weiterlesen
Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von greenBUILDING abonnieren