ArchitekTOUR 2017

Wo?

Am 22. und 23. November öffnet der Heinze ArchitekTOUR Kongress seine Tore in der STATION Berlin (Luckenwalder Str. 4-6, 10963 Berlin). Die Teilnehmer erwartet ein renommiertes Vortragsprogramm und eine ganztägige Ausstellung führender Industriepartner.

Wer?

Mit dabei sind Prof. Meinhard von Gerkan (gmp Architekten), Prof. Carlo Ratti (MIT Boston), Antonino Cardillo (Antonino Cardillo architetto), Thomas Willemeit (GRAFT), Mark Jenewein (LOVE architecture ), Philipp Auer (Auer Weber) und Prof. Christine Nickl-Weller (Nickl & Partner)

Was?

Der Kongress ist bei den Kammern als Fortbildung anerkannt und für Architekten und Planer kostenlos. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird eine frühzeitige Registrierung empfohlen. Das ausführliche Programm finden Interessierte hier auf www.heinze.de

News

Zukunftsinvestitionsprogramm

Bundesbauministerin Barbara Hendricks fördert die Sanierung von 56 kommunalen Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur in den kommenden...

Weiterlesen

Energieeinsparverordnung verfehlt Lenkungswirkung für Klimaschutz

Während die Energiewende im Stromsektor voranschreitet, hinkt die Energiewende im Gebäudesektor hinterher. Eine Studie des Wuppertal Instituts für...

Weiterlesen

Forschung für ein besseres Stadtleben

Die Bundesregierung setzt für die nachhaltige Entwicklung der Städte auf Impulse aus der Forschung. Die Bundesministerien für Bildung und Forschung...

Weiterlesen

Erste Alpenbaukonferenz

Die 1. Alpenbaukonferenz, “Towards Net Zero Energy Buildings (NZEB)“, am 16. und 17. März 2016 in Garmisch Partenkirchen bietet die Möglichkeit zum...

Weiterlesen

Hauspreis-Index EPX: Preise steigen

Zuletzt waren die Preise für Bestandsimmobilien über zwei Monate gefallen. Im Dezember 2015 können sie wieder leicht um 0,23 Prozent ansteigen....

Weiterlesen

Die Fördertöpfe sind voll

Einsparungen bei den laufenden Kosten, Umweltschutz, Nachhaltigkeit – es gibt viele gute Gründe, sein Eigentum energieeffizienter zu gestalten. Die...

Weiterlesen

Integrale Planung für Industriebau 4.0

Die 4. Industrielle Revolution findet längst statt. Eine Produktion ohne eine weitgehende Integration und Nutzung von IT-Technologien bei Engineering...

Weiterlesen

Einblick in die Produktion übergroßer Isoliergläser

Seit 2015 fertigt der Glasveredler sedak Isoliergläser in Übergröße mit der weltweit größten Isolierglaslinie: Auf einer 145-Meter-Anlage entstehen...

Weiterlesen

Green City Solutions für EU-gefördertes Projektes ausgewählt

„Open Data Incubator for Europe” (ODINE): Als erstes deutsches Start-up wurde Green City Solutions für das Inkubationsprogramm des EU-geförderten...

Weiterlesen
Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von greenBUILDING abonnieren