ArchitekTOUR 2017

Wo?

Am 22. und 23. November öffnet der Heinze ArchitekTOUR Kongress seine Tore in der STATION Berlin (Luckenwalder Str. 4-6, 10963 Berlin). Die Teilnehmer erwartet ein renommiertes Vortragsprogramm und eine ganztägige Ausstellung führender Industriepartner.

Wer?

Mit dabei sind Prof. Meinhard von Gerkan (gmp Architekten), Prof. Carlo Ratti (MIT Boston), Antonino Cardillo (Antonino Cardillo architetto), Thomas Willemeit (GRAFT), Mark Jenewein (LOVE architecture ), Philipp Auer (Auer Weber) und Prof. Christine Nickl-Weller (Nickl & Partner)

Was?

Der Kongress ist bei den Kammern als Fortbildung anerkannt und für Architekten und Planer kostenlos. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird eine frühzeitige Registrierung empfohlen. Das ausführliche Programm finden Interessierte hier auf www.heinze.de

News

Strategie Leise Schiene

Bundesverkehrsminister Dobrindt startet eine neue Lärmschutz-Initiative. Sie wird in Kooperation mit der Deutschen Bahn umgesetzt. Mit der Initiative...

Weiterlesen

Ältere Menschen wohnen großzügiger

Der demographische Wandel verändert die Gesellschaft in vielen Bereichen, so auch das Leben und Wohnen. Die Menschen werden zunehmend älter und wohnen...

Weiterlesen

Wettbewerb „Kommunaler Klimaschutz 2015“

„Ausgezeichnete Praxisbeispiele“ lautet der Titel der gerade erschienenen Online-Broschüre, die alle neun prämierten Projekte des Wettbewerbs...

Weiterlesen

GemeinschaftsWerk Klimaschutz

Welchen Beitrag können Stadtwerke, Kommunen und lokale Akteure zum Klimaschutz leisten?

Das Ziel, bis 2050 den Ausstoß von Treibhausgasemissionen im...

Weiterlesen

DIN V 18599 für Nichtwohngebäude

Das Zentrum für Umweltbewusstes Bauen der Universität Kassel bietet eine Weiterbildung zur Anwendung der DIN V 18599 für Nichtwohngebäude mit einer...

Weiterlesen

Fabrikplanung und Produktionslogistik

Die Anpassung der Fabrikstrukturen und Kapazitäten an veränderte Anforderungen im Sinne "Fabrik der Zukunft" gewinnt erheblich an Bedeutung....

Weiterlesen

Integration von erneuerbaren Energien in Europa & Afrika

Erneuerbare Energien tragen weltweit in immer größerem Umfang zur Stromversorgung bei. Im Zusammenspiel können sie einen ökologisch und ökonomisch...

Weiterlesen

Bauvertragsrecht

Die Beschlussfassung des Bundesrates zum aktuellen Gesetzentwurf zur Reform des Bauvertragsrechts weist in die richtige Richtung.“ So der...

Weiterlesen

Arbeitswelten der Zukunft

Zukunft ist Chance – und stellt neue Anforderungen an das Arbeitsumfeld. Sowohl Organisation als auch Infrastruktur sollten fit gemacht, innovative...

Weiterlesen
Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von greenBUILDING abonnieren