ArchitekTOUR 2017

Wo?

Am 22. und 23. November öffnet der Heinze ArchitekTOUR Kongress seine Tore in der STATION Berlin (Luckenwalder Str. 4-6, 10963 Berlin). Die Teilnehmer erwartet ein renommiertes Vortragsprogramm und eine ganztägige Ausstellung führender Industriepartner.

Wer?

Mit dabei sind Prof. Meinhard von Gerkan (gmp Architekten), Prof. Carlo Ratti (MIT Boston), Antonino Cardillo (Antonino Cardillo architetto), Thomas Willemeit (GRAFT), Mark Jenewein (LOVE architecture ), Philipp Auer (Auer Weber) und Prof. Christine Nickl-Weller (Nickl & Partner)

Was?

Der Kongress ist bei den Kammern als Fortbildung anerkannt und für Architekten und Planer kostenlos. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird eine frühzeitige Registrierung empfohlen. Das ausführliche Programm finden Interessierte hier auf www.heinze.de

News

HDT- Seminar zum Energiemanagementbeauftragten nach DIN EN ISO 50001

Bis Ende 2016 sollte ein EMB bestellt sein! Für die Schulung der Mitarbeiter wird ein Zuschuss in Höhe von 30% der Schulungskosten, maximal ein Betrag...

Weiterlesen

Energieeinspar-Offensive

Bundesminister Sigmar Gabriel hat Angst, die in Paris definierten Einsparziele nicht zu erreichen und startete kürzlich die Energieeinspar-Offensive...

Weiterlesen

GreenTec Awards 2016 feierlich verliehen

Am 29. Mai 2016 wurde in München zum neunten Mal Europas größter Umwelt- und Wirtschaftspreis verliehen. Bei der Preisverleihung wurden die Sieger vor...

Weiterlesen

Wienerberger Brick Award 2016

  • Rekordbeteiligung mit über 600 Projekten
  • Einreichungen aus 55 Ländern
  • Zwei Gewinner des Grand Prize
  • Bildband „Brick‘ 16“ erschienen

 

Die Gewinner des...

Weiterlesen

Energietage 2016

Im Juni werden Bürger und Interessenträger EU-Energietage organisieren, um den Übergang zu sicherer, sauberer und effizienter Energie zu fördern. An...

Weiterlesen

Knusper, knusper, Knäusschen?

Wer beim Thema „essbare Fassade“ zuerst an Hänsel und Gretel oder die Kuchenhäuser im Schlaraffenland denkt, ist herzlich eingeladen, am 7. Juni 2016...

Weiterlesen

Verkehrswende in den Bundesländern kommt langsam in Fahrt

Der Verkehrssektor ist nach wie vor eines der großen Sorgenkinder der deutschen Klimaschutzbemühungen. Die angestrebte Wende bei den im Verkehrssektor...

Weiterlesen

Landflucht? Gesellschaft in Bewegung

Nach wie vor wandern mehr junge Frauen als Männer aus dünn besiedelten Räumen in die Großstädte und deren Umland. In vielen ländlich geprägten...

Weiterlesen

Wie kann eine gendergerechte Klimapolitik umgesetzt werden?

Am 18. Mai wurde WECF, Mitglied der UN-Beobachtergruppe “Women and Gender Constituency”, die erste gendersensible NAMA für den Energiesektor im Rahmen...

Weiterlesen
Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von greenBUILDING abonnieren