ArchitekTOUR 2017

Wo?

Am 22. und 23. November öffnet der Heinze ArchitekTOUR Kongress seine Tore in der STATION Berlin (Luckenwalder Str. 4-6, 10963 Berlin). Die Teilnehmer erwartet ein renommiertes Vortragsprogramm und eine ganztägige Ausstellung führender Industriepartner.

Wer?

Mit dabei sind Prof. Meinhard von Gerkan (gmp Architekten), Prof. Carlo Ratti (MIT Boston), Antonino Cardillo (Antonino Cardillo architetto), Thomas Willemeit (GRAFT), Mark Jenewein (LOVE architecture ), Philipp Auer (Auer Weber) und Prof. Christine Nickl-Weller (Nickl & Partner)

Was?

Der Kongress ist bei den Kammern als Fortbildung anerkannt und für Architekten und Planer kostenlos. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird eine frühzeitige Registrierung empfohlen. Das ausführliche Programm finden Interessierte hier auf www.heinze.de

News

Mehr Wildblumenwiesen für unsere Gemeinden

Was nützt es, mit dem Bürgermeister eine naturfreundliche Pflege der Gemeindeflächen zu vereinbaren, wenn Gärtnerin oder Bauhofmitarbeiter nicht...

Weiterlesen

K+S: Salzwasser-Versenkung vor dem Aus?

Der Kalikonzern K+S darf bis Ende 2016 Salzabwasser im Boden versenken - allerdings nur sehr eingeschränkt. Ursprünglich hatte K+S eine...

Weiterlesen

EEG-Novellierung

Mit der Verabschiedung des novellierten EEG 2017 im Deutschen Bundestag erhält das EEG 2017 verbindliche Regelungen zum Ausschreibungsdesign für...

Weiterlesen

Le Corbusier-Gebäude

„Dass die beiden Le Corbusier-Gebäude in der Weissenhofsiedlung nun zum Weltkulturerbe gehören, dazu gratulieren wir allen Mitstreitern ganz...

Weiterlesen

Waldbrände gefährden Existenz von Privatwaldbesitzern

Im vergangenen Jahr hat die Trockenheit in den Sommermonaten Juli und August zu einem rasanten Anstieg der Waldbrände geführt. Davon war in besonderem...

Weiterlesen

Klimaschutz-Vorreiter

22 Kommunen in ganz Deutschland werden mit Förderung des Bundesumweltministeriums einen Klimaschutz-Masterplan entwickeln und umsetzen. Die...

Weiterlesen

Kühle Wohnung auch im Sommer

So schön ein richtig warmer Sommer ist – wenn die Wohnung erst einmal aufgeheizt ist und die Temperaturen auch nachts nicht auf ein erträgliches...

Weiterlesen

Passivhaus-Hallenbad spart Wärme und Strom

Viele Städte und Gemeinden betreiben Hallenbäder in veralteten Gebäuden und mit ineffizienter Technik. Dies belastet die Betriebskosten zusätzlich und...

Weiterlesen

Deutscher Verkehrsplanungspreis 2016

Der Deutsche Verkehrsplanungspreis fördert die Planungskultur und würdigt Verkehrsplanungen in Hinblick auf die Komplexität der Aufgabe, die...

Weiterlesen
Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von greenBUILDING abonnieren