ArchitekTOUR 2017

Wo?

Am 22. und 23. November öffnet der Heinze ArchitekTOUR Kongress seine Tore in der STATION Berlin (Luckenwalder Str. 4-6, 10963 Berlin). Die Teilnehmer erwartet ein renommiertes Vortragsprogramm und eine ganztägige Ausstellung führender Industriepartner.

Wer?

Mit dabei sind Prof. Meinhard von Gerkan (gmp Architekten), Prof. Carlo Ratti (MIT Boston), Antonino Cardillo (Antonino Cardillo architetto), Thomas Willemeit (GRAFT), Mark Jenewein (LOVE architecture ), Philipp Auer (Auer Weber) und Prof. Christine Nickl-Weller (Nickl & Partner)

Was?

Der Kongress ist bei den Kammern als Fortbildung anerkannt und für Architekten und Planer kostenlos. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird eine frühzeitige Registrierung empfohlen. Das ausführliche Programm finden Interessierte hier auf www.heinze.de

News

Forschungsprojekt HerzoBase

Das Sentinel Haus Institut und TÜV Rheinland sind an einem Forschungsprojekt in Herzogenaurauch beteiligt. Die RAAB Baugesellschaft errichtet dort im...

Weiterlesen

Niedrigstenergiegebäude

Im Dezember 2015 startete in Europa eine Reihe von kostenfreien berufsbegleitenden Weiterbildungsmaßnahmen auf universitärem Niveau zum Thema...

Weiterlesen

Internationaler Naturschutz/Schutz der Wälder

Auf Einladung von Bundesministerin Barbara Hendricks startete am 20. Juli 2016 in Bonn eine hochrangige internationale Initiative zum Schutz der...

Weiterlesen

Förderung von 16 nichtinvestiven Städtebauprojekten in 13 Städten

Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau hat ein Förderprogramm aufgelegt, mit dem in den Stadterneuerungsgebieten neben den bisher...

Weiterlesen

Städtebau/Nationale Projekte

Am 20. Juli 2016 gab Bundesbauministerin Barbara Hendricks den Startschuss für die nächste Runde des Förderprogramms „Nationale Projekte des...

Weiterlesen

Grenzüberschreitende Öffnung von Pilotausschreibungen für PV-Anlagen

Die dänische und die deutsche Regierung haben am 20. Juli 2016 eine Kooperationsvereinbarung über die gegenseitige Öffnung von Ausschreibungen für...

Weiterlesen

Deutscher Städtebaupreis 2016

Bereits seit 35 Jahren dient der mit insgesamt 25.000 € dotierte Deutsche Städtebaupreis der Förderung einer zukunftsweisenden Planungs- und...

Weiterlesen

Regenerative Energien bei Neubauten die Nummer eins

Erneuerbare Energien gewinnen beim Beheizen von Wohngebäuden immer mehr an Bedeutung. Nach einer aktuellen Erhebung des Statistischen Bundesamtes...

Weiterlesen

Luftqualität im Innenraum – gut dank Holz?

Holz setzt flüchtige organische Verbindungen frei: Was als typischer Holzgeruch in Innenräumen wahrnehmbar ist, schlägt sich auch in messbaren Werten...

Weiterlesen
Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von greenBUILDING abonnieren