ArchitekTOUR 2017

Wo?

Am 22. und 23. November öffnet der Heinze ArchitekTOUR Kongress seine Tore in der STATION Berlin (Luckenwalder Str. 4-6, 10963 Berlin). Die Teilnehmer erwartet ein renommiertes Vortragsprogramm und eine ganztägige Ausstellung führender Industriepartner.

Wer?

Mit dabei sind Prof. Meinhard von Gerkan (gmp Architekten), Prof. Carlo Ratti (MIT Boston), Antonino Cardillo (Antonino Cardillo architetto), Thomas Willemeit (GRAFT), Mark Jenewein (LOVE architecture ), Philipp Auer (Auer Weber) und Prof. Christine Nickl-Weller (Nickl & Partner)

Was?

Der Kongress ist bei den Kammern als Fortbildung anerkannt und für Architekten und Planer kostenlos. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird eine frühzeitige Registrierung empfohlen. Das ausführliche Programm finden Interessierte hier auf www.heinze.de

News

App macht Häuslebauer zu Managern

Der „Eigenheim Manager“ hilft Hausbesitzern, den Überblick zu behalten und deckt Einsparmöglichkeiten auf. Ein Start-up aus Leipzig unterstützt...

Weiterlesen

Fachsymposium Smart Factory

24. November 2016 im Congress Centrum Würzburg (CCW)

Die zukunftsfähige Planung eines Industriebaus geht über die eigentliche Entwurfsarbeit des...

Weiterlesen

Vorbilder für kommunale Nachhaltigkeit

Die nominierten Städte und Gemeinden für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2016 stehen fest: Als Deutschlands nachhaltigste Großstädte sind...

Weiterlesen

„Effizienzinitiative Erdgasumstellung“

Die Arbeitsgemeinschaft Erdgasumstellung (ARGE EGU) und die Brancheninitiative Zukunft ERDGAS gründeten am 10. Oktober  die „Effizienzinitiative...

Weiterlesen

Pannen am Bau vermeiden

Bauherren wollen Planungsqualität. Schließlich geht es bei Bauvorhaben immer um beträchtliche Summen, und vor allem öffentliche Auftraggeber stehen...

Weiterlesen

„Brandschutz im Trockenbau“

Nach dem gut besuchten Experten-Forum zum Thema „Wärmedämmverbundsysteme“ (WDVS), das deutschlandweit in verschiedenen Städten stattfand, lädt der...

Weiterlesen

„Baubetrieb im Stahlbau“

Seit 2011 stellt bauforumstahl kostenfreie Lehrunterlagen zur Verfügung. Pünktlich zum bevorstehenden Wintersemester wurden die Vorlesungsunterlagen...

Weiterlesen

Starkregen

Die Extremwetterereignisse dieses Jahres haben bereits ungeahnte volkswirtschaftliche Schäden verursacht. Die Frage nach den Ursachen schafft...

Weiterlesen

Innovativer Lösungsansatz für Baustoffrecycling

Rund fünf Millionen Tonnen feinkörniger Bauschutt fallen jährlich in Deutschland an. Bisher wird diese Feinfraktion auf Deponien entsorgt und zum Teil...

Weiterlesen
Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von greenBUILDING abonnieren