Okalux unter den Gewinnern

materialPREIS 2014

materialPREIS 2014

Foto: Okalux

Nach dem erfolgreichen Start im letzten Jahr ging der von der Stuttgarter Materialagenturraum PROBE ausgelobte material-PREIS 2014 in die zweite Runde. Von den 99 Einreichungen gab es für diejenigen Materialien und Verfahren eine Auszeichnung, die richtungsweisende Impulse geben oder neue kreative Anwendungsmöglichkeiten aufzeigen konnten. In jeder der sechs Kategorien – Innovation, Design, Ökologie, Verfahren, Kollektion und Studie – hat die unabhängige Jury drei Auszeichnungen und eine Anerkennung vergeben. Okalux überzeugte im Bereich Innovation mit OKALUX HPI, einem Hochleistungs-Isolierglasmodul mit hervorragenden Wärmedämmwerten. Dafür sorgt vornehmlich eine Vakuumisoliereinheit mit pyrogener Kieselsäure von Dow Corning, die Okalkux in den Scheibenzwischenraum eines Isolierglases integriert. Eine breite Palette an Materialeinlagen– egal ob aus Metall, Holz oder Kapillare– können mit der Vakuumeinheit ebenso kombiniert werden wie Digitaldruck. So bietet das neuartige Fassadenelement zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten für sämtliche Fassadenkonstruktionen. Neben der 12 monatigen Präsentation der ausgezeichneten Materialien auf einer Sonderfläche in der materialAUSSTELLUNG und Veröffentlichung im neuen materialREPORT 2014/15, werden die Preisträger auf der Consense, dem servicepoint A30, der ARCHITECT@WORK und anderen Formaten ausgestellt.

www.okalux.de

greenbuilding Ausgabe 11/14

Produkte

In Bewegung bleiben

Gutes Sitzen ist für Erwachsene und Kinder gleichermaßen wichtig. Bewegungsstühle von Varier sind nicht nur optimal für den Rücken, sondern helfen...

Weiterlesen

Helle Trendfarbe

Trex Company, Erfinder der WPC-Diele und Hersteller hochhaltbarer Verbundstoff-Boards für den Außenbereich, präsentiert eine neue Trendfarbe für seine...

Weiterlesen

WC-Trennwandsystem

PRIMO KN, der Klassiker von Kemmlit, wurde bereits in den 70er-Jahren entwickelt. Das System präsentiert sich heute hochwertig wie nie: Neu sind die...

Weiterlesen

Neu: Komfortpakete

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, Türen mit Komfortfunktionen auszustatten. Zu den beliebtesten gehören die Verbesserung des Schallschutzes oder die...

Weiterlesen

Produktzertifizierung

Die Lindner Group wird Systemprodukte nach „Cradle to Cradle“ zertifizieren lassen. Das Unternehmen stellt sich der Herausforderung, den...

Weiterlesen

Multi-Zonen-Steuerung

Dezentrale Lüftungsanlagen mit Clust-Air-Modul von Inventer ermöglichen individuelle Steuerung einzelner Räume: In Häusern, die mit dezentralen...

Weiterlesen