Neuer Sensorschalter aus Glas

Licht per Touch

Licht per Touch

Foto: Heinrich Knopp GmbH

Perfekte Planung liegt im Detail – das bedeutet bei einer gradlinig reduzierten Raumgestaltung ebenso gradlinige Schalt-Elemente für die Elektroinstallation. Der Trend geht zu Touch-Displays. Die bisher am Markt verfügbaren Produkte verlangten ausschließlich eine moderne EIB-/KNX-Verkabelung. Das Sortiment „HK i8“von Kopp lässt sich jedoch in jede Elektroinstallation– auch an eine herkömmliche 230-Volt-Verkabelung – einbinden. Die exklusiven Schalter-Elemente sind in ihrer schlichten, schwebend wirkenden Linienführung zurückhaltend und dennoch präsent. Zur edlen Optik trägt die hochwertige Glasoberfläche in reinweiß bei, weitere Farben sind geplant. Eine blaue LED-Beleuchtung erlaubt einen zusätzlichen optischen Effekt. Dieser Modus lässt sich frei wählen und kann neben „Dauer-Ein“ auch dauerhaft aus- oder in eine „Kontrollfunktion“ geschaltet werden. Neben ihrer hochwertigen Optik zeichnen sich alle eingesetzten Materialien durch ihre Qualität aus. Das rahmenlose Float-Glas des Sensor-Bedienteils ist kratzfest und bruchsicher. Das Sortiment enthält neben Licht- auch Jalousieschalter und Dimmer. Die Unterputz-Leistungsteile besitzen sowohl einen 2-Draht- als auch einen 3-Draht-Anschluss. Damit lassen sie sich in eine 230-Volt-Standard-Verkabelung einbinden.

www.knopp.eu

greenbuilding Ausgabe 10/2014

MEI-Wert im Spitzenrating

Wasserpumpen nach Ökodesign-Richtlinie

Weiterlesen

Die passende Verbindung

Fensteranschluss-System für WDVS

Weiterlesen

Simulierendes Monitoring

Solaranlagen per Satellit überwachen

Weiterlesen

Natur in Technik

„Grünes“ Aluminium Fenstersystem

Weiterlesen

Passivhaustauglich

WDVS mit 34 Zentimetern Mineralwolle

Weiterlesen

Wohltemperierte Räume

Multifunktionale Wärmerückgewinnung

Weiterlesen