Noch farbiger und vielfältiger

DLW Linoleum

DLW Linoleum

Noch farbiger und vielfältiger

Foto: Armstrong

Unter dem Motto „Imagine a world with linoleum“ präsentiert Armstrong seine neue DLW Linoleum Kollektion. Die kräftigen Farben stehen für die Verbindung von Architektur und Kunst, von Kreativität und Handwerk, Farbenfreude und Tradition. Mit der neuen Kollektion wird das Spektrum der Linoleum-Strukturen deutlich breiter und vielfältiger. Neun unterschiedliche Musterungen in vielen brillant leuchtenden Farben sowie dezenten Grau- und Naturtönen lassen sich harmonisch miteinander kombinieren. Dies dokumentiert das Musterbuch. Links zeigt es das Thema Farbe, rechts die dezenten Optiken im Überblick. Der Naturbelag aus natürlichen und überwiegend nachwachsenden Rohstoffen wie Leinöl, Holzmehl, Harzen, Kork und Jute inspiriert so zu ganz individuellen Raumonzepten. Ein Highlight vor allem für Architekten und alle Bauhaus-Fans ist die neue Uni Walton. Armstrong hat sechs neue Farben für die monochrome Struktur entwickelt: zwei warme Grautöne, ein Caramelbraun, ein Beigeton, ein edles Racing-Grün und ein dunkles Kaffebraun, genannt „Spanish Brown“. So sah das erste Linoleum vor 150 Jahren aus, das Armstrong jetzt neu aufgelegt hat. Die an Le Corbusier angelehnten Farben sind aufgefrischte Klassiker des alten DLW Repertoires. Uni Walton sorgt mit seinem reduzierten Design für eine ruhige Flächenwirkung.

http://www.imagine-linoleum.com/de/

greenbuilding Ausgabe 1-2/2014

Kindergesundheit ganzheitlich gedacht

Gesund aufwachsen von Anfang an – dieses Leitbild wird in allen 17 Einrichtungen des Zwickauer Kinderhaus-Vereins intensiv gelebt. In der Kita...

Weiterlesen

Farbmetriksystem mit mehr als 16.000 Farbtönen

Nahezu jeder gewünschte Farbton lässt sich mit der neuen Version des Farbmetriksystems EASY COLOR mit wenig Zeitaufwand produzieren. Damit bietet...

Weiterlesen

Neue biobasierte Fensteranschlussfolien

Bei dem Abdichtungsspezialisten ISO-Chemie gibt es jetzt eine umwelt- und klimafreundliche Bio-Produktlinie. Mit den neuen biobasierten...

Weiterlesen

BKI Objektdaten Energieeffizientes Bauen (Neubau) – Band E8

Ob private, öffentliche oder gewerbliche Bauherren – Auftraggeber erwarten von Architekten und Planern Kostenbewusstsein und Zuverlässigkeit bei der...

Weiterlesen

Wie Städte gesünder werden können. Fünf Thesen

Fachleute aus dem Gesundheitswesen und der Stadtentwicklung geben Anregungen für gesundheitsförderndes Handeln in Kommunen. Damit sollen zugleich...

Weiterlesen

Ökobilanz für Dämmstoffe: Das zweite Leben entscheidet

Welche Dämmstoffe schonen die Umwelt langfristig am besten: Synthetische aus Erdöl, mineralische oder erneuerbare aus nachwachsenden Rohstoffen? Ein...

Weiterlesen