Leichtes und druckfestes Material

Holzfaserdämmplatte

Holzfaserdämmplatte

Leichtes und druckfestes Material

Foto: Pavatex

Mit dem neuen Produktionsstandort Golbeyin Frankreich investiert Pavatex in neue Standards in Sachen Umweltverträglichkeit, Energieeffizienz und Nachhaltigkeit. Die für Dach- und Wandkonstruktionen gleichermaßen geeignete Holzfaserdämmplatte Pavatherm weist für die Dämmdicken 40 bis 160 mm neu eine deutlich erhöhte Druckfestigkeit von 50 kPa aus. Damit sind bei Aufsparrendämmungen keine Doppelgewindeschrauben mehr nötig, da Pavatherm ausreichend druckstabil ist. So benötigt man nur noch Eingewindeschrauben für die Befestigung der Konterlatten. Leichter als bislang ist die diffusionsoffene Unterdeckplatte Isolair, die pro Platte in Dicke 52 mm vier Kilogramm und in Dicke 60 mm jetzt fast fünf Kilogramm leichter ist, was eine deutlich effizientere Verarbeitung möglich macht. Die neuen Pavatex-Holzfaserdämmplatten sind noch diffusionsoffener. Pavatherm und Isolair 52 und 60 haben jetzt einen My-Wert von 3. Damit steigt das Austrocknungspotential an und sorgt für noch mehr Sicherheit. Pavatex ist Lieferantin von Holzfaserdämmsystemen für moderne Gebäudehüllen. Die diffusionsoffenen, aber luftdichten Dämmsysteme schützen gegen Kälte und Hitze. Indem sie den Klimaschutz mit Wohnkomfort verbinden, stellen sie eine gute Gebäudehülle für nachhaltige Bauprojekte dar.

www.pavatex.com

greenbuilding Ausgabe 1-2/2014

Kindergesundheit ganzheitlich gedacht

Gesund aufwachsen von Anfang an – dieses Leitbild wird in allen 17 Einrichtungen des Zwickauer Kinderhaus-Vereins intensiv gelebt. In der Kita...

Weiterlesen

Farbmetriksystem mit mehr als 16.000 Farbtönen

Nahezu jeder gewünschte Farbton lässt sich mit der neuen Version des Farbmetriksystems EASY COLOR mit wenig Zeitaufwand produzieren. Damit bietet...

Weiterlesen

Neue biobasierte Fensteranschlussfolien

Bei dem Abdichtungsspezialisten ISO-Chemie gibt es jetzt eine umwelt- und klimafreundliche Bio-Produktlinie. Mit den neuen biobasierten...

Weiterlesen

BKI Objektdaten Energieeffizientes Bauen (Neubau) – Band E8

Ob private, öffentliche oder gewerbliche Bauherren – Auftraggeber erwarten von Architekten und Planern Kostenbewusstsein und Zuverlässigkeit bei der...

Weiterlesen

Wie Städte gesünder werden können. Fünf Thesen

Fachleute aus dem Gesundheitswesen und der Stadtentwicklung geben Anregungen für gesundheitsförderndes Handeln in Kommunen. Damit sollen zugleich...

Weiterlesen

Ökobilanz für Dämmstoffe: Das zweite Leben entscheidet

Welche Dämmstoffe schonen die Umwelt langfristig am besten: Synthetische aus Erdöl, mineralische oder erneuerbare aus nachwachsenden Rohstoffen? Ein...

Weiterlesen