Online-Intensivkurs: Barrierefrei-Konzept

6. + 7. Juli 2021 | Verlagsgesellschaft Rudolf Müller GmbH & Co. KG

Der „BFB-Online-Intensivkurs Barrierefrei-Konzept“ am 6. und 7. Juli 2021 gibt einen Überblick über die Anforderungen und Inhalte von Barrierefrei-Konzepten. Die konkrete Vorgehensweise auf dem Weg zum schlüssigen Barrierefrei-Konzept wird anhand von Beispielen und typischen Fragestellungen aus der Praxis erläutert. Teilnehmerinnen und Teilnehmer erfahren, wie Sie Barrierefrei-Konzepte im Neubau und Bestand für die verschiedenen Anwendungsfälle entwickeln und die nötigen Angaben eindeutig und prüffähig darstellen.

Quelle: bfb-barrierefrei.de

 

Das BFB-Online-Intensivseminar am 6. und 7. Juli 2021 gibt Antworten auf folgende Fragen:

  • Wie erstelle ich ein sicheres, prüffähiges Barrierefrei-Konzept?
  • Welche Besonderheiten sind bei Wohn- und Nichtwohngebäuden sowie öffentlich zugänglichen Gebäuden und Sonderbauten zu beachten?
  • Wie können Abweichungen und Befreiungen sowie Alternativlösungen und Kompensationsmaßnahmen begründet werden, z. B. beim Bauen im Bestand, bei schwierigen Geländeverhältnissen, aus bautechnischen Gründen oder bei Umnutzungen?
  • Was bringt das neue AHO-Leistungsbild „Planung der Barrierefreiheit – Erstellung von Barrierefrei-Konzepten“? Und wie können die darin beschriebenen, die HOAI ergänzenden, Leistungen und Honorare abgerechnet werden?
  • Inklusive ausführlichem Praxisteil mit vorbereiteten Beispielfällen


Schritt für Schritt zum qualifizierten Barrierefrei-Konzept

Im Online-Intensivkurs erfahren Sie, welche Angaben und Inhalte ein Barrierefrei-Konzept enthalten muss und wie Sie die einzelnen Maßnahmen darin nachvollziehbar und prüffähig darstellen. Die Referentinnen erläutern Ihnen die Anwendung von Symbolen und Planzeichen in Barrierefrei-Plänen sowie die textliche Beschreibung im schriftlichen Barrierefrei-Konzept. Der Intensivkurs liefert Ihnen somit das nötige Rüstzeug, um selbständig schlüssige Barrierefrei-Konzepte zu erstellen bzw. vorgelegte Konzepte prüfen zu können. Die Zusammenarbeit mit Architekten und Fachplanern anderer Disziplinen, Genehmigungsbehörden sowie ggf. beteiligten Behindertenbeauftragten und Interessenvertretern wird so maßgeblich erleichert.

An wen richtet sich der Online-Intensivkurs?

Der Online-Kurs richtet sich an Fachplaner und Sachverständige für barrierefreies Bauen, an Architekten und Ingenieure sowie Mitarbeiter von Baubehörden mit Vorkenntnissen im barrierefreien Bauen.

Termin und Teilnahmeformen

Der Intensivkurs besteht aus zwei Online-Seminaren à 4 Stunden und findet am 6. und 7. Juli 2021 statt. Die einzelnen Live-Seminare werden aufgezeichnet und stehen anschließend für vier Wochen als Video-Stream zur Verfügung.

Referentinnen

Dipl.-Ing. (FH) Stephanie Dietel

Dipl.-Ing. (FH) Nadine Metlitzky

Anmeldung und weitere Informationen

www.bfb-barrierefrei-bauen.de

Kindergesundheit ganzheitlich gedacht

Gesund aufwachsen von Anfang an – dieses Leitbild wird in allen 17 Einrichtungen des Zwickauer Kinderhaus-Vereins intensiv gelebt. In der Kita...

Weiterlesen

Farbmetriksystem mit mehr als 16.000 Farbtönen

Nahezu jeder gewünschte Farbton lässt sich mit der neuen Version des Farbmetriksystems EASY COLOR mit wenig Zeitaufwand produzieren. Damit bietet...

Weiterlesen

Neue biobasierte Fensteranschlussfolien

Bei dem Abdichtungsspezialisten ISO-Chemie gibt es jetzt eine umwelt- und klimafreundliche Bio-Produktlinie. Mit den neuen biobasierten...

Weiterlesen

BKI Objektdaten Energieeffizientes Bauen (Neubau) – Band E8

Ob private, öffentliche oder gewerbliche Bauherren – Auftraggeber erwarten von Architekten und Planern Kostenbewusstsein und Zuverlässigkeit bei der...

Weiterlesen

Wie Städte gesünder werden können. Fünf Thesen

Fachleute aus dem Gesundheitswesen und der Stadtentwicklung geben Anregungen für gesundheitsförderndes Handeln in Kommunen. Damit sollen zugleich...

Weiterlesen

Ökobilanz für Dämmstoffe: Das zweite Leben entscheidet

Welche Dämmstoffe schonen die Umwelt langfristig am besten: Synthetische aus Erdöl, mineralische oder erneuerbare aus nachwachsenden Rohstoffen? Ein...

Weiterlesen