Optimaler Wärme- und Brandschutz

Energetische Dachsanierung

Energetische Dachsanierung

Foto: Rockwool

Das zentrale Ersatzteillager von BMW in Dingolfing ist in einem zweigeschossigen, zum größten Teil 1969 errichteten Massivbau untergebracht, der 2012 saniert wurde. Auf eine Stahlkonstruktion waren hyperbolische Paraboloidschalen (HP-Schalen) aus Spannbeton montiert worden. Diese waren mit einem Bitumenanstrich und einer Dämmung aus Polystyrol sowie einer 15 mm dicken Abdichtung aus Bitumenbahnen versehen. Bei der Dachsanierung sollten die klimatischen Arbeitsbedingungen in der Halle sowie die Energieeffizienz des Gebäudes deutlich verbessert werden. Zum Einsatz kam dabei eine 100 mm dicke Dämmschicht mit einer Wärmeleitfähigkeit von 0,40 W/(m·K). Gemeinsam mit der neuen Sheddach-Verglasung verringert sich der U-Wert des Daches um etwa 75 Prozent, was eine Einsparung von rund 2.800 MWh/a Wärmeenergie bedeutet. Die eingesetzte Steinwolle-Dämmung sorgt für einen verbesserten Brandschutz. Im ersten Schritt erhielt der Spannbeton einen Bitumen-Voranstrich, auf dem eine selbstklebende Elastomerbitumen-Dampfsperrbahn („VEDAGARD Multi SK-PLUS“) verlegt wurde. Die darauf verlegten Dämmplatten aus nichtbrennbarer Steinwolle („BondrockMV“) sind druckbelastbar und verfügen über eine oberseitige Mineralvlieskaschierung als Haftbrücke.

www.rockwool.de

greenbuilding Ausgabe 9/2013

Holzwolle-Akustikplatten – Kreativität kennt keine Grenzen

Die neue Produktlinie HERADESIGN® creative bietet die Möglichkeit, Innenräume mit Holzwolle-Akustikplatten in fast jeder gewünschten Form und...

Weiterlesen

Einzigartige Lichtobjekte

Lucem Lichtbeton ist eine Mischung aus Feinbeton  und lichtleitenden Fasern. Hunderttausende eingebetteter optischer Fasern leiten das rückseitig...

Weiterlesen

Testsieger: „sehr gut“

Unter 15 von der Zeitschrift „Ökotest“ geprüften farblosen Hartwachs-Ölen erzielte das Hartwachs-  Öl eco von Remmers als einziges die Gesamtnote...

Weiterlesen

Demkmalgereicht saniert

 Nach fünf Jahrzehnten der Gebäudenutzung war eine grundlegende Sanierung des Landtags in Stuttgart notwendig. Dabei erfolgte auch eine Modernisierung...

Weiterlesen

Raumfeuchte in Balance

Für ein gesundes Raumklima ist ein ausgewogener Feuchtigkeitshaushalt unabdingbar. So wird der  unangenehme „Plastiktüten-Effekt“ vermieden und die...

Weiterlesen

Gesunde Schule – gute Luft

Frischluft erhalten die Räume einer Grundschule in Gentbrugge (Belg9en) über linienförmige Invisivent-  Fensterlüftungen von Renson. Sie sind kaum...

Weiterlesen