Ergebnisse des "Berliner Straßencheck"

Eine Umfrage des Tagesspiegels gemeinsam mit Fixmyberlin

Über 21.000 Menschen nahmen an der Umfrage des Tagesspiegels zur Straßengestaltung teil – der größten, die jemals in Deutschland durchgeführt wurde. Berlinerinnen und Berliner erklärten darin, wie sie sich die Straßen der Zukunft vorstellen, was ihnen auf den Straßen Angst macht und wie Berlins Radwege in Zukunft aussehen sollen.

Bildquelle: David Mark / Pixabay

Die wichtigsten Ergebnisse in Grafiken

Menschen aus allen Altersgruppen und Berliner Bezirken nahmen am „Berliner Straßencheck“ teil – egal ob sie meist mit dem Rad, dem Auto, dem ÖPNV oder zu Fuß unterwegs sind. Die Umfrage wurde mehr als 21.000 mal ausgefüllt.

Die Datenauswertung "Solche Straßen will Berlin" lesen Sie auf interaktiv.tagesspiegel.de

Kindergesundheit ganzheitlich gedacht

Gesund aufwachsen von Anfang an – dieses Leitbild wird in allen 17 Einrichtungen des Zwickauer Kinderhaus-Vereins intensiv gelebt. In der Kita...

Weiterlesen

Farbmetriksystem mit mehr als 16.000 Farbtönen

Nahezu jeder gewünschte Farbton lässt sich mit der neuen Version des Farbmetriksystems EASY COLOR mit wenig Zeitaufwand produzieren. Damit bietet...

Weiterlesen

Neue biobasierte Fensteranschlussfolien

Bei dem Abdichtungsspezialisten ISO-Chemie gibt es jetzt eine umwelt- und klimafreundliche Bio-Produktlinie. Mit den neuen biobasierten...

Weiterlesen

BKI Objektdaten Energieeffizientes Bauen (Neubau) – Band E8

Ob private, öffentliche oder gewerbliche Bauherren – Auftraggeber erwarten von Architekten und Planern Kostenbewusstsein und Zuverlässigkeit bei der...

Weiterlesen

Wie Städte gesünder werden können. Fünf Thesen

Fachleute aus dem Gesundheitswesen und der Stadtentwicklung geben Anregungen für gesundheitsförderndes Handeln in Kommunen. Damit sollen zugleich...

Weiterlesen

Ökobilanz für Dämmstoffe: Das zweite Leben entscheidet

Welche Dämmstoffe schonen die Umwelt langfristig am besten: Synthetische aus Erdöl, mineralische oder erneuerbare aus nachwachsenden Rohstoffen? Ein...

Weiterlesen