Photovoltaik-Förderung: Panasonic veröffentlicht kostenlose Infobroschüre

Im Zuge der goGreen!-Kampagne informiert der Photovoltaik- und Wärmepumpenspezialist Panasonic Fachhandwerker und Planer darüber, wie Fachbetriebe dazu beitragen können, den CO2-Ausstoß von Gebäuden zu reduzieren und daraus resultierende Marktchancen zu nutzen.

Die Panasonic Broschüre zur PV-Förderung kann unter www.panasonic.de/go-green kostenlos heruntergeladen werden. Bild: Panasonic

Dazu hat der Technik-Spezialist unter anderem auch eine Infobroschüre zur PV-Förderung mit dem Titel „Herausforderung Klimawandel: Aktuelle Richtlinien zur Förderung von Photovoltaik-Anlagen“ herausgegeben:

Broschüre downloaden

Interessenten können die Broschüre zur PV-Förderung im Internet unter www.panasonic.de/go-green herunterladen.

Im 9-seitigen PDF, das kostenlos von der Panasonic-Webseite heruntergeladen werden kann, sind alle Förderungen aufgelistet, mit der Investitionen in PV-Anlagen in Deutschland zur Zeit unterstützt werden. Dabei wird der aktuelle Stand der EEG-Einspeisevergütung genauso informativ zusammengefasst und auf den Punkt gebracht, wie die Förderungsinstrumente der KfW. Zudem informiert das PDF auch über spezielle Programme von Privatbanken.

Alle erwähnten Förderungen sind mit Links hinterlegt, über die weiteres Infomaterial und die Antragsunterlagen angefordert werden können.

Neue biobasierte Fensteranschlussfolien

Bei dem Abdichtungsspezialisten ISO-Chemie gibt es jetzt eine umwelt- und klimafreundliche Bio-Produktlinie. Mit den neuen biobasierten...

Weiterlesen

BKI Objektdaten Energieeffizientes Bauen (Neubau) – Band E8

Ob private, öffentliche oder gewerbliche Bauherren – Auftraggeber erwarten von Architekten und Planern Kostenbewusstsein und Zuverlässigkeit bei der...

Weiterlesen

Wie Städte gesünder werden können. Fünf Thesen

Fachleute aus dem Gesundheitswesen und der Stadtentwicklung geben Anregungen für gesundheitsförderndes Handeln in Kommunen. Damit sollen zugleich...

Weiterlesen

Ökobilanz für Dämmstoffe: Das zweite Leben entscheidet

Welche Dämmstoffe schonen die Umwelt langfristig am besten: Synthetische aus Erdöl, mineralische oder erneuerbare aus nachwachsenden Rohstoffen? Ein...

Weiterlesen

Schweizer Naturkalk- und Lehmputz

Schweizer Naturkalk wird ganz anders produziert als Industriekalk. Biokalkfarben und Biokalkputze werden nach alter Schweizer Handwerkstradition aus...

Weiterlesen

Emotionen auf Beton

Eintönige Betonfassaden können viele. Der Bauspezialist Fabrino geht einen anderen Weg: "Da gehört Leben rein", dachte sich der Hersteller innovativer...

Weiterlesen