Beständig: Clevere Parkbänke

Bild: Kebony

Parkbänke ersetzten – ein schier endloses Thema für Kommunen. Die richtige Sitzgelegenheit zu finden ist dabei gar nicht so einfach. Eine setzt sehr leicht Grünspan an, die andere Bank trocknet nach Regen ewig nicht ab, Kunststoff lässt sich gut reinigen – aber kaum ausbessern. Viele Kommunen setzen daher auf Kebony. Das haltbare Holz aus Norwegen wird mit Bio-Alkohol imprägniert, ist gut zu reinigen und im Fall des Falles leicht auszubessern. Streichen oder Ölen ist nicht notwendig.

Weitere Informationen unter www.kebony.de

Gewächshaus im Schrank

Osram beteiligt sich am Münchner Unternehmen agrilution. Das Start-Up bietet einen intelligenten Gewächsschrank für zu Hause an. Auch ohne...

Weiterlesen

Licht im Labor

Mit dem Neubau des Deutschen Zentrums für Neurodegenerative Erkrankungen in Bonn (DZNE) entsteht ein attraktiver Forschungsstandort. feco-feederle...

Weiterlesen

Gesünder wohnen

Linitherm Polyurethan-Dämmstoffe von Linzmeier sind die ersten ihrer Art, die das Sentinel Haus Institut in sein Onlineportal „Bauverzeichnis...

Weiterlesen

Gesundes Haus – gesunder Mensch

Die Erfahrungen, die der Autor Guy Laforge durch seine Krankheiten gemacht hat, haben ihn gelehrt, dass der Wohnort, der Standplatz des Hauses, die...

Weiterlesen

Diesseits der Form

Architektur auf dem Weg zur Energiewende: Mit Reproduktionen von 100 Beiträgen aus 100 Ausgaben der Architekturfachzeitschrift xia Intelligente...

Weiterlesen

Peak. Von ökologischen Grenzen und nachhaltigen Perspektiven

„Peak“ führt durch neun Dimensionen der (Nicht-) Nachhaltigkeit unseres Alltags: Braunkohle, Klima, Verkehr, Gentechnik, Industrielle Landwirtschaft,...

Weiterlesen