Das Erfolgs-Tandem für individuelle Böden

Remmers-Bodenbeschichtungen auf NORIT-Fertigteilestrich

Die Remmers GmbH und die Lindner GFT GmbH haben gemeinsam verschiedene ihrer Produkte für Böden in Innenräumen aufeinander abgestimmt. Herausgekommen sind individuelle und qualitativ hochwertige Bodensysteme, die das Know-How beider Hersteller zusammenführen.

Bildquelle: Remmers, Löningen

Die Firma Lindner GFT GmbH stellt unter der Markenbezeichnung NORIT hochwertige Gipsfaser- und Trockenbauprodukte her. Die verschiedenen NORIT-Unterkonstruktionen lassen sich z.B. als Fertigteilestrich im Klick-Verfahren verlegen. Die weiteren Beschichtungsaufbauten der gemeinsam entwickelten Bodensysteme kommen von Remmers und sind auf ihre Kompatibilität mit den NORIT-Komponenten getestet und ausdrücklich zugelassen. Sie eignen sich für Wohn-, Aufenthalts- sowie Büroräume, sind mechanisch beständig, emissionsarm und rutschhemmend.
Als erste Schicht kann zur Grundierung beispielsweise das wasseremulgierbare Epoxidharz Epoxy BS 2000 auf die NORIT-Fußbodenheizung oder auch den NORIT-Trockenestrich aufgebracht werden. Entsprechend sorgt das pigmentierte Epoxidharzbindemittel Epoxy BS 3000 für die Versiegelung. Zur optischen Gestaltung folgt jeweils eine Kontrasteinstreuung, die für den dauerhaften Schutz nochmals versiegelt wird. Die unter den Bezeichnungen „SL Floor“ und „SL Deco“ angebotenen Remmers-Beschichtungssysteme eröffnen vielfältige farbliche und strukturelle Gestaltungsvarianten wie z.B. Marmorierungen oder Metalleffekte.
Bei weiteren Kombinationen von Produktsystemen, die von den beiden Herstellern noch nicht auf ein funktionierendes Zusammenspiel getestet wurden, stehen beide für individuelle Beratungen zur Verfügung.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.remmers.com und www.Lindner-Norit.com.

Anzeige

Fassade und Dach: Harmonie in Holz

Modern: Pflegeleichte Holzfassade aus Kebony

Dieses Haus erhielt eine 123 Quadratmeter große, vertikale Holzfassade aus Kebony Character mit sichtbaren Ästen. Auf alle Kebony Produkte gibt es 30 Jahre Garantie – eine gute Investition in die Immobilie.

Fassade und Dach: Harmonie in Holz

Die Holzfassade wird mit einer Fläche von 63 Quadratmetern über das Satteldach fortgeführt – eine klassische Dacheindeckung gibt es hier nicht. Vordach und Spritzbereich sind über einem minimalen Sockel reduziert ausgeführt und überzeugen durch eine feine Ästhetik.

Fassadengestaltung mit unterschiedlichen Dimensionen

Der gesamte Entwurf des Holzhauses setzt mit Kebony Character auf ein sehr wi­­­­­der­­­­stands­fähiges Fassadenmaterial, das einen bewusst ausgereizten konstruktiven Holzschutz zulässt. Verschiedene Lattenbreiten eröffneten flexible Spielräume für die ungewöhnliche Gebäudehülle.

Schurwolle für bessere Raumakustik

30 Prozent aller Büro-Angestellten werden so stark durch akustische Reize abgelenkt, dass sie 15 Prozent weniger produktiv sind (vgl....

Weiterlesen

Baustoffrecycling: Entstehung – Aufbereitung – Verwertung

Die Notwendigkeit, Stoffkreisläufe im Bauwesen zu etablieren ist unbestritten. Das Wissen dazu ist an vielen Stellen vorhanden und wird im Buch...

Weiterlesen

Baukosten Gebäude Altbau 2019: Statistische Kostenkennwerte

Arbeitshilfe für die Kostenplanung bei Umbau- und Sanierungsmaßnahmen: Statistische Kostensicherheit 2019 zu 32 Altbau-Gebäudearten mit über 500...

Weiterlesen

Naturholzboden

Eiche spielt eine wichtige Rolle im Portfolio des österreichischen Naturholzbodenspezialisten mafi. Das heimische Laubholz hat eine hohe Dichte und...

Weiterlesen

Wohngesunder Renovierputz

Bei der Renovierung von Innenwänden und Fassaden werden Renovierputze auf Basis des Naturbaustoffes Kalk immer beliebter. Denn Kalk wirkt sich positiv...

Weiterlesen

Holzböden veredeln

Natürliche Holzböden zeichnen sich durch eine hohe Langlebigkeit und angenehme Haptik aus. Die Fußschmeichler lassen sich perfekt mit den...

Weiterlesen