Aufnahme von EPD-Daten in ÖKOBAUDAT jetzt auch unterjährig möglich

Datenaufnahme künftig nicht mehr an Update-Zyklen der ÖKOBAUDAT gebunden

Mit der ÖKOBAUDAT (www.oekobaudat.de) stellt das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) eine vereinheitlichte Datenbasis für die Ökobilanzierung von Bauwerken zur Verfügung. Diese ist zugleich verbindliche Datenbasis sowohl für das Bewertungssystem Nachhaltiges Bauen (BNB) für Bundesgebäude als auch für das DGNB-Zertifizierungssystem der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen. Bei den enthaltenen Ökobilanz-Datensätzen wird zwischen generischen Daten und firmen- bzw. verbandsspezifischen Daten aus EPDs unterschieden. Letztere werden zu einem großen Anteil vom Institut Bauen und Umwelt e.V. (IBU) – Programmhalter für EPDs für Bauprodukte in Deutschland – bereitgestellt.
Während der Datenaustausch bis dato an die regulären Updatezyklen der ÖKOBAUDAT gebunden war, können die Datensätze ab sofort zu jeder Zeit über das EPD-Online-Tool des IBU (www.epd-online.com) in die ÖKOBAUDAT transferiert werden. Die übertragenen EPD-Datensätze stehen sodann nach Freigabe durch das BBSR unmittelbar in den an diese Datenbank angebundenen Softwaretools für die Gebäudeökobilanzierung, wie dem vom Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) bereitgestellten eLCA-Tool (www.bauteileditor.de), zur Verfügung.

In Szene gesetzt

Die Obermain Therme Bad Staffelstein ist Bayerns wärmste und stärkste Thermalsole. Im Rahmen einer groß angelegten Modernisierung der Badehalle wurde...

Weiterlesen

Wegweisende Fassade

Haupttrageelemente des siebengeschossigen Bürokomplexes, errichtet in Stahlbetonmassiv-bauweise, sind Flachdecken, Wände und Stützen aus Stahlbeton....

Weiterlesen

Neue Laminat-Dekore

Zu Jahresbeginn hat Swiss Krono viele neu überarbeitete Dekore vorgestellt. Highlight ist unter anderem „Grand Selection Origin“: 14 mm starke Dielen...

Weiterlesen

Mit Trittschalldämmung

Die Windmöller Flooring Products WFP GmbH erweitert ihr Sortiment der wineo PURLINE Bioboden Rollenware um eine Ausstattungsvariante mit integrierter...

Weiterlesen

Fußballmuseum Dortmund

Der deutsche Fußball hat ein Zuhause: Ende Oktober 2015 eröffnete in Dortmund das Deutsche Fußballmuseum. Auf rund 7.000 Quadratmetern...

Weiterlesen

Natursteinheizungen

Moderne Natursteinheizungen liegen im Trend: Sie passen als Blickfang in private Wohnräume, Küchen und Bäder genauso gut wie in die Hotellobby und in...

Weiterlesen