Aufnahme von EPD-Daten in ÖKOBAUDAT jetzt auch unterjährig möglich

Datenaufnahme künftig nicht mehr an Update-Zyklen der ÖKOBAUDAT gebunden

Mit der ÖKOBAUDAT (www.oekobaudat.de) stellt das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) eine vereinheitlichte Datenbasis für die Ökobilanzierung von Bauwerken zur Verfügung. Diese ist zugleich verbindliche Datenbasis sowohl für das Bewertungssystem Nachhaltiges Bauen (BNB) für Bundesgebäude als auch für das DGNB-Zertifizierungssystem der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen. Bei den enthaltenen Ökobilanz-Datensätzen wird zwischen generischen Daten und firmen- bzw. verbandsspezifischen Daten aus EPDs unterschieden. Letztere werden zu einem großen Anteil vom Institut Bauen und Umwelt e.V. (IBU) – Programmhalter für EPDs für Bauprodukte in Deutschland – bereitgestellt.
Während der Datenaustausch bis dato an die regulären Updatezyklen der ÖKOBAUDAT gebunden war, können die Datensätze ab sofort zu jeder Zeit über das EPD-Online-Tool des IBU (www.epd-online.com) in die ÖKOBAUDAT transferiert werden. Die übertragenen EPD-Datensätze stehen sodann nach Freigabe durch das BBSR unmittelbar in den an diese Datenbank angebundenen Softwaretools für die Gebäudeökobilanzierung, wie dem vom Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) bereitgestellten eLCA-Tool (www.bauteileditor.de), zur Verfügung.

Produkte

Antimikrobielle Fenster

SmartActive ist eine neue und dauerhafte Oberflächenbeschichtung für Aluminium-Fenstersysteme und -Griffe von Schüco. Das dafür eingesetzte, rein...

Weiterlesen

Ideal für die Sanierung

Lignatur-Kastenelemente sind leicht und lassen sich von Hand verlegen – 7 kg wiegt der Laufmeter, ideal für die Sanierung, wo enge Raumverhältnisse...

Weiterlesen

Schlank und leistungsfähig

BauBuche ist der neue Holzbauwerkstoff aus heimischem Laubholz. Er besitzt eine außergewöhnlich hohe Tragfähigkeit und ermöglicht schlankere Bauteile...

Weiterlesen

Nachhaltig heizen

Die Paradigma Deutschland GmbH ist kompetenter Systemanbieter für nachhaltige Heizungslösungen aus den Bereichen Solarthermie, Holzpellets und...

Weiterlesen

Decke aus Piqué-Stoff

Das Bett „Chill“ aus der Purebeds Collection: Sowohl der Bezug als auch die Decke sind aus dem Piqué-Stoff „Roma-980-eukalyptus“ aus der neuen Pure...

Weiterlesen

Komfortabel und barrierefrei

Der Trend zu großzügigen Glasflächen und weitläufigen Schiebetüren dominiert die Architektur – möglichst mit Verglasung bis auf die Schwelle....

Weiterlesen