Aufnahme von EPD-Daten in ÖKOBAUDAT jetzt auch unterjährig möglich

Datenaufnahme künftig nicht mehr an Update-Zyklen der ÖKOBAUDAT gebunden

Mit der ÖKOBAUDAT (www.oekobaudat.de) stellt das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) eine vereinheitlichte Datenbasis für die Ökobilanzierung von Bauwerken zur Verfügung. Diese ist zugleich verbindliche Datenbasis sowohl für das Bewertungssystem Nachhaltiges Bauen (BNB) für Bundesgebäude als auch für das DGNB-Zertifizierungssystem der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen. Bei den enthaltenen Ökobilanz-Datensätzen wird zwischen generischen Daten und firmen- bzw. verbandsspezifischen Daten aus EPDs unterschieden. Letztere werden zu einem großen Anteil vom Institut Bauen und Umwelt e.V. (IBU) – Programmhalter für EPDs für Bauprodukte in Deutschland – bereitgestellt.
Während der Datenaustausch bis dato an die regulären Updatezyklen der ÖKOBAUDAT gebunden war, können die Datensätze ab sofort zu jeder Zeit über das EPD-Online-Tool des IBU (www.epd-online.com) in die ÖKOBAUDAT transferiert werden. Die übertragenen EPD-Datensätze stehen sodann nach Freigabe durch das BBSR unmittelbar in den an diese Datenbank angebundenen Softwaretools für die Gebäudeökobilanzierung, wie dem vom Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) bereitgestellten eLCA-Tool (www.bauteileditor.de), zur Verfügung.

Nachhaltig ökologisch

Als einziger Hersteller von Brandschutz-Beschichtungen bietet die Rudolf Hensel GmbH mehrere ihrer Hensotherm-Produkte aus der Green Product Line mit...

Weiterlesen

Transparente Bilanz

Ob gefüllt oder ungefüllt: Umwelt-Produktdeklarationen bestätigen die ökologische Qualität von Mauerziegeln. So können massive Unipor-Ziegel...

Weiterlesen

Gut gedämmt

Ab sofort ist das Velux Wohn- und Ausstiegsfenster der Größe 114 x 160 cm in Kunststoffausführung auch mit der höchsten ergieeffizienten Verglasung...

Weiterlesen

Flexibler Sonnenschutz

Hohe, offene Räume und riesige Fensterflächen benötigen flexible Sonnen- und Wärmeschutzlösungen. Wer Rollläden, Markisen sowie Raffstore mit dem...

Weiterlesen

Die Natur zu Füßen

Wer auf synthetische Bodenbeläge verzichten möchte, ist beim langlebigen und strapazierfähigen Kork richtig: Der wohngesunde, in mehreren Schichten...

Weiterlesen

Neue Leuchtenfamilie

Mit Coray hat Ansorg eine Leuchtenfamilie universeller Spezialisten für alle Retail-Bereiche geschaffen. Ob Hochdekoration, Randzone oder Mittelraum,...

Weiterlesen