Stadtlabor 2050: „Der öffentliche Raum – ein Ort für Alle?"

Vortrag, Ausstellung und Round Table Talk am 9. April 2019, 19.00 Uhr

Foto: Cristina Gottardi/Unsplash

Wie können öffentliche Plätze aufgewertet und für unterschiedliche Nutzer-gruppen sinnvoll erschlossen werden? Welche öffentlichen Räume werden als lebensnah und sicher wahrgenommen, welche als menschenunfreundlich und untauglich für alltägliche Anforderungen? Wie kann und soll die öffentliche Hand den Spagat zwischen anspruchsvoller Landschaftsarchitektur, Platzgestaltung, Klimaanpassungsstrategien, effektiver Grünpflege und robusten Nutzungs-ansprüchen am besten lösen? Wie können sich Bürger*innen einbringen?

Zeit  Dienstag, 9. April 2019, 19.00 Uhr
Ort  Rathaus Charlottenburg-Wilmersdorf, Otto-Suhr-Allee 100, 10585 Berlin, BVV-Saal
Veranstalter  Stabsstelle Bildung für nachhaltige Entwicklung und entwicklungspolitische Projekte des Bezirksamtes Charlottenburg-Wilmersdorf in Kooperation mit www.plattformnachwuchsarchitekten.de
 
Impulsvortrag
Matthias Einhoff über die öffentlichen und gemeinwohlorientierten Aufgaben des Zentrums für Kunst und Urbanistik in Moabit
 
Gesprächsrunde
- Claudia Reich-Schilcher, Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen
- Matthias Einhoff, KUNSTrePUBLIK e.V., ZK/U Berlin
- Eike Richter, Vorsitzender des Landesverband Bund Deutscher Landschaftsarchitekten (bdla)
- Oliver Schruoffeneger, Bezirksstadtrat Charlottenburg Wilmersdorf
Moderation Yasser Almaamoun, www.plattformnachwuchsarchitekten.de

Anmeldung: Lidia Perico, bne@charlottenburg-wilmersdorf.de

Maßgeschneiderte Lösungen

Basis von LiveLink sind hochempfindliche Sensoren von Steinel. Sie erfassen die Lichtverhältnisse sowie die Nutzung eines Raumes. Licht schaltet sich...

Weiterlesen

Für Hallen: universelle LED-Beleuchtung

Optimierte Lichttechniken für die effiziente Beleuchtung von Hallen und Hochregalen bietet der LED-Strahler „quanta“ von Regiolux. Mit einem...

Weiterlesen

Umbauen ist oft besser als neu bauen

Mit dem akustisch wirksamen Raumgliederungssystem Rossoacoustic wird aus einer leerstehenden Fabrikhalle ein akustisch optimiertes Großraumbüro. Denn...

Weiterlesen

Weiß ist das neue Schwarz

Weiß ist kein Trend mehr, sondern ganz groß in Mode. Von Weiß geht eine nachhaltige Faszination aus, die sich vor allem durch eine lange...

Weiterlesen

Beschichtungssysteme von Hensel

Für mehrere Green Products hat die Rudolf Hensel GmbH Umwelt-Produktdeklarationen (EPDs) erarbeitet und durch das Institut Bauen und Umwelt (IBU)...

Weiterlesen

Außenliegende Rollos aus Metallgewebe

Den entscheidenden Impuls für den Einsatz des Sonnenschutzsystems von GKD (Gebr. Kufferath AG) gibt sein exzellenter Solarfaktor. Das Metallgewebe...

Weiterlesen