Deutscher Beitrag für Architekturbiennale 2020 in Venedig gesucht

Gesucht wird das beste Ausstellungskonzept

Foto: Henrique Ferreira/Unsplash

Die Ausschreibung einer Kuratorin / eines Kurators für den deutschen Beitrag auf der 17. Architekturbiennale in Venedig 2020 ist gestartet. Das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) beruft die Person nach einem offenen Wettbewerbsverfahren um das beste Ausstellungskonzept auf Vorschlag einer Expertenkommission. Die Abgabefrist für die erste Stufe des Verfahrens endet am 8. April 2019 um 11 Uhr. Die Ausschreibung ist auf der Website des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) unter www.bbsr.bund.de abrufbar.
 
Die Architekturbiennale Venedig ist weltweit eine der prominentesten Plattformen für die Präsentation und Diskussion innovativer Tendenzen in Architektur und Stadtentwicklung. Sie findet alle zwei Jahre statt. Die Bundesrepublik Deutschland beteiligt sich daran mit eigenen Ausstellungsbeiträgen, die von BMI und BBSR finanziert und koordiniert werden. Die inhaltliche Verantwortung für den deutschen Beitrag in Venedig wird mit jeder Biennale einer Kuratorin oder einem Kurator übertragen.
 
Mitglieder der Expertenkommission sind in diesem Jahr: Peter Cachola Schmal (Deutsches Architekturmuseum Frankfurt/M.), Heiner Farwick (Bund Deutscher Architekten), Barbara Ettinger-Brinckmann (Bundesarchitektenkammer), Wolfram Putz (GRAFT Architekten und Marianne Birthler), Angelika Fitz (Architekturzentrum Wien), Nicola Borgmann (Architekturgalerie München), Anh-Linh Ngo (Arch +), Prof. Dr. Werner Durth (TU Darmstadt), Dr. Sonja Beeck (Büro chezweitz), Prof. Matthias Sauerbruch (Sauerbruch Hutton), Prof. Heike Hanada (laboratory for art and architecture).
 
Ausschreibung:
www.bbsr.bund.de/BBSR/DE/Aktuell/Forschungsprojekte/Ausschreibungen_Projekte/10.08.52-19.1.html
 
Website der Architekturbiennale Venedig:
www.labiennale.org/en/architecture/2020
 

Verdunkelungs-Rollos von Velux

Kinder können sich auf märchenhafte Träume unter dem Dachfenster freuen. Von Disneys Prinzessinnen und Planes über Minnie und Micky Maus bis zu Winnie...

Weiterlesen

Die effiziente Aufzugmodernisierung

Mit dem Aufzug Kone NanoSpace präsentiertder Hersteller sein neuestes Produkt für den Komplettaustausch. Die Konstruktion der Anlage ermöglicht...

Weiterlesen

Neue Fenster und Haustüren

Einer der derzeit wichtigsten Trends ist das komfortbetonte Wohnen. Auch aus diesem Grund präsentiert Kneer-Südfenster Eingangs-, Hebe-Schiebe- und...

Weiterlesen

Gestaltungselement für modernes Wohnen

Für die Ausstattung exklusiver Wohnräume bietet Jeld-Wen unter seiner Premiummarke Dana hochwertigste Innentüren an, die neben ihrer...

Weiterlesen

Noch farbiger und vielfältiger

Unter dem Motto „Imagine a world with linoleum“ präsentiert Armstrong seine neue DLW Linoleum Kollektion. Die kräftigen Farben stehen für die...

Weiterlesen

Rationelle Bauabläufe und kurze Bauzeiten

Mit den KS Planelementen bietet Unika effizientes Bauen bei uneingeschränkter Kreativität und hoher Umweltverträglichkeit. Auf Basis der...

Weiterlesen