Deutscher Beitrag für Architekturbiennale 2020 in Venedig gesucht

Gesucht wird das beste Ausstellungskonzept

Foto: Henrique Ferreira/Unsplash

Die Ausschreibung einer Kuratorin / eines Kurators für den deutschen Beitrag auf der 17. Architekturbiennale in Venedig 2020 ist gestartet. Das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) beruft die Person nach einem offenen Wettbewerbsverfahren um das beste Ausstellungskonzept auf Vorschlag einer Expertenkommission. Die Abgabefrist für die erste Stufe des Verfahrens endet am 8. April 2019 um 11 Uhr. Die Ausschreibung ist auf der Website des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) unter www.bbsr.bund.de abrufbar.
 
Die Architekturbiennale Venedig ist weltweit eine der prominentesten Plattformen für die Präsentation und Diskussion innovativer Tendenzen in Architektur und Stadtentwicklung. Sie findet alle zwei Jahre statt. Die Bundesrepublik Deutschland beteiligt sich daran mit eigenen Ausstellungsbeiträgen, die von BMI und BBSR finanziert und koordiniert werden. Die inhaltliche Verantwortung für den deutschen Beitrag in Venedig wird mit jeder Biennale einer Kuratorin oder einem Kurator übertragen.
 
Mitglieder der Expertenkommission sind in diesem Jahr: Peter Cachola Schmal (Deutsches Architekturmuseum Frankfurt/M.), Heiner Farwick (Bund Deutscher Architekten), Barbara Ettinger-Brinckmann (Bundesarchitektenkammer), Wolfram Putz (GRAFT Architekten und Marianne Birthler), Angelika Fitz (Architekturzentrum Wien), Nicola Borgmann (Architekturgalerie München), Anh-Linh Ngo (Arch +), Prof. Dr. Werner Durth (TU Darmstadt), Dr. Sonja Beeck (Büro chezweitz), Prof. Matthias Sauerbruch (Sauerbruch Hutton), Prof. Heike Hanada (laboratory for art and architecture).
 
Ausschreibung:
www.bbsr.bund.de/BBSR/DE/Aktuell/Forschungsprojekte/Ausschreibungen_Projekte/10.08.52-19.1.html
 
Website der Architekturbiennale Venedig:
www.labiennale.org/en/architecture/2020
 

Produkte

Wenn Sitzen fit hält

Wer sich bewegt, fühlt sich wohl – und das geht auch im Sitzen. Am Schreibtisch sollte das in gesunder Haltung erfolgen. Der HÅG Capisco ermöglicht...

Weiterlesen

Schön und gesund

Teppich mit Kaschmir-Ziegenhaar bietet Mehrwert für das Zuhause. Gesundheit ist das wichtigste Gut des Menschen – entsprechend achten wir neben einer...

Weiterlesen

Harte und weiche Konturen

Mit CL.1 stellt Dornbracht ein filigranes, neues Armaturenprogramm für das Bad vor, das konsequent harte und weiche Konturen kombiniert und sich...

Weiterlesen

Kleines Raumwunder

Die Deskbox ist ein kleines Raumwunder mit Überraschungseffekt. Das aufklappbare Wandmöbel macht sich perfekt als Laptop-Arbeitsplatz oder als...

Weiterlesen

Für Leib und Seele

Besitzer eines Kaminofens sind klar im Vorteil, vor allem dann, wenn die Sonne in der kalten Jahreszeit Pause macht. Denn Wärme steigert das...

Weiterlesen

Optimierte Kantenqualität

Für die gesamte „Perla“-Produktpalette hat Armstrong Building Products aus Münster nun das Cradle-to-Cradle-Zertifikat in Bronze erhalten. Bei der...

Weiterlesen