Schallschutznachweis mit „Dämmwerk“

Kern ingenieurkonzepte

Schallübertragung in schutzbedürftige Räume auf direkten und flankierenden Übertragungswegen / Quelle: Kern ingenieurkonzepte

Mit baulichem Schallschutz wird der Schalldurchgang durch Gebäudestrukturen verringert, um die Bewohner vor Lärmbelästigung aus benachbarten Wohn- und Arbeitsbereichen sowie aus der Außenumgebung zu schützen.

Die maßgeblichen Kenngrößen sind dabei R‘w (bewertetes Bau-Schalldämm-Maß) für die Luftschalldämmung und L‘n,w (bewerteter Norm-Trittschallpegel) für die Trittschalldämmung. Für die Planung und Ausführung eines Neubaus oder Umbaus sind die technischen Baubestimmungen mit den Regeln zum baulichen Schallschutz maßgeblich. Alle notwendigen Normen sind chronologisch in Dämmwerk 2019 implementiert und individuell anwählbar. So werden alle Schallübertragungswege (direkt und über flankierende Bauteile) mit dem jeweils zugehörigen Rechenverfahren (Massiv-, Holz- oder Leichtbau) und energetischer Addition bis zum Bau-Schalldämm-Maß berechnet. Abschließend wählt man die aktuellen Mindestanforderungen nach DIN 4109- 2018 oder Empfehlungen für den erhöhten und erweiterten Schallschutz (4109-Beiblatt 2-1989, VDI 4100-2012), die ergänzend angezeigt werden können.

Video-Tutorials und die verschiedenen Berechnungsbeispiele sowie den kostenfreien Download zum Testen finden Interessierte auf unseren Internetseiten.

www.bauphysik-software.de

Metallschindel mit integrierter Photovoltaik

Boehme Systems hat ein neuartiges Bauteil entwickelt, welches Funktionalität, Gestaltungsfreiheit und Energieeffizienz verbindet – „cocuPV“. „cocu“...

Weiterlesen

Mit Druckluft in Hohlräume geblasen

Spezialisiert auf nachhaltige Dämmstoffe vertreibt H2 Therm die Produkte „H2 Feeling Wood“ und „H2 Wood“. Beide bestehen aus Holzstücken, die mit...

Weiterlesen

Teppichboden verbessert Raumluftqualität

Zur Verbesserung der Innenraumluftqualität entwickelte Desso den AirMaster. Der Deutsche Allergie- und Asthmabund DAAB bestätigte, dass die Verwendung...

Weiterlesen

Komplettpaket für die Modernisierung

Das Schüco-Verbundfenster AWS 120 CC.SI erfüllt hohe architektonischen Ansprüche und verfügt über gute Wärmedämmeigenschaften, eine Einbruchhemmung...

Weiterlesen

Robuste und flexible Lösungen

Die ArcelorMittal Granite-Palette, die aus organisch beschichteten Produkten für Außenanwendungen im Bau besteht, wird um zwei neue...

Weiterlesen

Schlichtes ästhetisches Design

Solarlux präsentiert das „unsichtbare Fenster“ Cero. Offener kann ein geschlossenes Fenster kaum sein: Die Blendrahmen sind komplett verdeckt...

Weiterlesen