Farbe räumlich denken

Positionen, Projekte, Potenziale

Abbildung: Birkhäuser

Die Publikation „Farbe räumlich denken“ nimmt sowohl die Erfass- und Planbarkeit von Farbe als auch ihre Unbestimmbarkeit und ihren Erlebniswert in den Blick. Anhand von zahlreichen Beispielen aus Kunst und Architektur werden dabei die räumlichen Wirkungszusammenhänge von Farbe dargestellt sowie ihr Zusammenspiel mit Struktur, Licht und Geometrie anschaulich erläutert. Dabei stellt das Buch nicht nur systematisch die unterschiedlichsten Farbsysteme von Aristoteles über Grosseteste, Goethe und Ostwald bis hin zu Itten und dem RAL-Systewm vor, sondern erläutert individuelle künstlerische und baukünstlerische Strategien zur räumlichen Gestaltung mit Farbe. Sukzessive wird der Leser zunächst in grundlegende künstlerische Arbeitsweisen mit Farbe eingeführt – Farbe als Flächen-, Struktur-und Raumelement-, bevor sich das Thema „Farbe im architektonischen Kontext“ auf knapp 200 Seiten entfaltet. Kompositorischen Phänomenen wie Diffusität, Farbreflexion und Farblicht – beispielsweise in den Installationen von Olafur Eliasson oder Carlos Cruz-Diez – ist ebenfalls ein Kapitel gewidmet.

„Farbe räumlich denken – Positionen Projekte Potenziale“
Kerstin Schultz, Hedwig Wiedemann-Tokarz, Eva Maria Herrmann
ISBN 978-3-0356-1595-1

Hier bei Amazon bestellen...

Klug kombiniert: Mit KLB-Schornsteinen die richtigen Bedingungen für modernes Heizen schaffen

Wärmepumpen gelten als nachhaltig und kosteneffizient. Besonders im Neubau sind sie daher gern genutzt. Kommt es jedoch zu sehr kalten Temperaturen,...

Weiterlesen

Neue Filteranlage reduziert Stickoxid im OPTERRA Werk Karsdorf

Das traditionsreiche OPTERRA Werk Karsdorf bleibt auch in Zukunft nicht nur einer der wichtigsten Produzenten von Zement für Sachsen-Anhalt, Sachsen,...

Weiterlesen

Holzwolle-Akustikplatten – Kreativität kennt keine Grenzen

Die neue Produktlinie HERADESIGN® creative bietet die Möglichkeit, Innenräume mit Holzwolle-Akustikplatten in fast jeder gewünschten Form und...

Weiterlesen

Einzigartige Lichtobjekte

Lucem Lichtbeton ist eine Mischung aus Feinbeton  und lichtleitenden Fasern. Hunderttausende eingebetteter optischer Fasern leiten das rückseitig...

Weiterlesen

Testsieger: „sehr gut“

Unter 15 von der Zeitschrift „Ökotest“ geprüften farblosen Hartwachs-Ölen erzielte das Hartwachs-  Öl eco von Remmers als einziges die Gesamtnote...

Weiterlesen

Demkmalgereicht saniert

 Nach fünf Jahrzehnten der Gebäudenutzung war eine grundlegende Sanierung des Landtags in Stuttgart notwendig. Dabei erfolgte auch eine Modernisierung...

Weiterlesen