Farbe räumlich denken

Positionen, Projekte, Potenziale

Abbildung: Birkhäuser

Die Publikation „Farbe räumlich denken“ nimmt sowohl die Erfass- und Planbarkeit von Farbe als auch ihre Unbestimmbarkeit und ihren Erlebniswert in den Blick. Anhand von zahlreichen Beispielen aus Kunst und Architektur werden dabei die räumlichen Wirkungszusammenhänge von Farbe dargestellt sowie ihr Zusammenspiel mit Struktur, Licht und Geometrie anschaulich erläutert. Dabei stellt das Buch nicht nur systematisch die unterschiedlichsten Farbsysteme von Aristoteles über Grosseteste, Goethe und Ostwald bis hin zu Itten und dem RAL-Systewm vor, sondern erläutert individuelle künstlerische und baukünstlerische Strategien zur räumlichen Gestaltung mit Farbe. Sukzessive wird der Leser zunächst in grundlegende künstlerische Arbeitsweisen mit Farbe eingeführt – Farbe als Flächen-, Struktur-und Raumelement-, bevor sich das Thema „Farbe im architektonischen Kontext“ auf knapp 200 Seiten entfaltet. Kompositorischen Phänomenen wie Diffusität, Farbreflexion und Farblicht – beispielsweise in den Installationen von Olafur Eliasson oder Carlos Cruz-Diez – ist ebenfalls ein Kapitel gewidmet.

„Farbe räumlich denken – Positionen Projekte Potenziale“
Kerstin Schultz, Hedwig Wiedemann-Tokarz, Eva Maria Herrmann
ISBN 978-3-0356-1595-1

Hier bei Amazon bestellen...

Klimaschonender Zement

Die Schweizer Holcim AG hat einen Zement entwickelt, der durch Einsparung von Klinker deutlich weniger CO2-Emissionen verursacht. Wie sich der neue...

Weiterlesen

Formen, Farben, Materialien

Um für jede Anforderung in Bezug auf Wärme-, Schall- und Einbruchschutz und für jeden Geschmack das geeignete Fenster und die ideale Haustür zu...

Weiterlesen

Das Erfolgs-Tandem für individuelle Böden

Die Firma Lindner GFT GmbH stellt unter der Markenbezeichnung NORIT hochwertige Gipsfaser- und Trockenbauprodukte her. Die verschiedenen...

Weiterlesen

Im Trend: matte Oberflächen für Innentüren

Allmählich schwappt die Matt-Welle auch in andere Konsumgüterbereiche über. Bei Möbeln und Küchen zieht der Trend jetzt deutlich an, auch weil man bei...

Weiterlesen

Pergolamarkise von Weinor ausgezeichnet

Eigentlich stehen die Iconic Awards für anspruchsvolles Innenraum-Design. Doch die zunehmende Bedeutung des „Outdoor-Living“, also das...

Weiterlesen

Wohnraum geSTAHLten

Bei der Renovation und Sanierung von Wohnraum sind heute viel Licht und Transparenz gefragt. Moderne Elemente sollen gezielt neue Akzente setzen....

Weiterlesen