se:fit bringt Bewegung ins Büro

Dogern (Landkreis Waldshut) – Bewegung ist nicht nur gut für den Körper, Bewegung beflügelt auch den Geist. Sedus se:fit ermöglicht vitales, aktives Sitzen und Lehnen – am Stehpult, am Schreibtisch und überall dort, wo eine Stehsitzgelegenheit gerade willkommen ist.

Quelle: Sedus Stoll AG

se:fit ist Hocker und Stehsitz zugleich. Er lässt sich in der Höhe verstellen und mit einem Griff einfach mitnehmen. So wird se:fit zu einer spontanen, stimulierenden Sitzgelegenheit, die den gesunden Bewegungs- und  Haltungswechsel fördert.

Auf die Frage: „Besser im Sitzen oder im Stehen arbeiten?” gibt es nur eine richtige Antwort: „Die beste Haltung ist immer die nächste.” Mit dem Hybrid aus Hocker und Stehhilfe wird aktives Arbeiten zum Kinderspiel. Der konkav  geformte Sitz und die abfallende Sitzvorderkante sorgen für langanhaltenden Sitzkomfort und ein sicheres Sitzgefühl. Ergonomisch angebrachte Bedienelemente ermöglichen die intuitive und schnelle Einstellung für jede Situation.

Besonders sorgfältig wurde das Spektrum der stufenlosen Höhenverstellung per Gasfeder gewählt. Mit seinem großzügigen Verstellbereich von 52 bis 82 cm deckt se:fit viele Einsatzbereiche ab. Ob spontane Abstimmung am  Arbeitsplatz, Stand-Up-Meeting im Projektraum oder am Empfang: se:fit ist der perfekte Begleiter!
Design: Judith Daur (Sedus Design Team)

Sedus Pressestelle / Sedus press office
Christof-Stoll-Str. 1, D- 79804 Dogern,
Tel. +49 (0) 7751 84 - 320,
E-Mail: presse@sedus.de

Sedus Presseagentur / Sedus press agency
Joachim Sparenberg, Dr.-Schwoerer-Str. 20, D-79761 Waldshut-Tiengen,
Tel. +49 (0) 7741 8355003,
Email: sparenberg-pr@web.de

Produkte

Wachsimprägnierte Tropenholz-Alternative

Eine Fassadenverkleidung aus Holz kann Objekten ein edles und elegantes Äußeres verleihen. Ein weiterer Vorteil: Anders als bei anderen Methoden...

Weiterlesen

Verbrauch nach Vorhersage

[41] Mit der EPROMA Box hat die Creative Electronic GmbH ein Energie Prognose Management System für die Gebäudeautomation mit optimiertem...

Weiterlesen

MEI-Wert im Spitzenrating

[40] Der seit 2013 geltende Part EuP 547/ 2012 der Ökodesign-Richtlinie 2009/125/EG (http://eur-lex.europa.eu/LexUriServ/LexUriServ.do?uri=OJ:L:2012:1...

Weiterlesen

Die passende Verbindung

[28] Die Realisierung optimaler Anschlüsse im WDVS ist generell eine Herausforderung. Besonders schwierig ist es, die Dichtigkeit im Bereich der...

Weiterlesen

Simulierendes Monitoring

[38] Die smartblue AG, Anbieter von Service- und Wartungskonzepten für PV-Anlagen, integriert jetzt Satellitendaten in seine Monitoring-Lösung „Smart...

Weiterlesen

Natur in Technik

[37] Ricinus communis ist die wissenschaftliche Bezeichnung einer genügsamen und auf kargem Boden gedeihenden Pflanzenart, die im Schüco Aluminium...

Weiterlesen