se:fit bringt Bewegung ins Büro

Dogern (Landkreis Waldshut) – Bewegung ist nicht nur gut für den Körper, Bewegung beflügelt auch den Geist. Sedus se:fit ermöglicht vitales, aktives Sitzen und Lehnen – am Stehpult, am Schreibtisch und überall dort, wo eine Stehsitzgelegenheit gerade willkommen ist.

Quelle: Sedus Stoll AG

se:fit ist Hocker und Stehsitz zugleich. Er lässt sich in der Höhe verstellen und mit einem Griff einfach mitnehmen. So wird se:fit zu einer spontanen, stimulierenden Sitzgelegenheit, die den gesunden Bewegungs- und  Haltungswechsel fördert.

Auf die Frage: „Besser im Sitzen oder im Stehen arbeiten?” gibt es nur eine richtige Antwort: „Die beste Haltung ist immer die nächste.” Mit dem Hybrid aus Hocker und Stehhilfe wird aktives Arbeiten zum Kinderspiel. Der konkav  geformte Sitz und die abfallende Sitzvorderkante sorgen für langanhaltenden Sitzkomfort und ein sicheres Sitzgefühl. Ergonomisch angebrachte Bedienelemente ermöglichen die intuitive und schnelle Einstellung für jede Situation.

Besonders sorgfältig wurde das Spektrum der stufenlosen Höhenverstellung per Gasfeder gewählt. Mit seinem großzügigen Verstellbereich von 52 bis 82 cm deckt se:fit viele Einsatzbereiche ab. Ob spontane Abstimmung am  Arbeitsplatz, Stand-Up-Meeting im Projektraum oder am Empfang: se:fit ist der perfekte Begleiter!
Design: Judith Daur (Sedus Design Team)

Sedus Pressestelle / Sedus press office
Christof-Stoll-Str. 1, D- 79804 Dogern,
Tel. +49 (0) 7751 84 - 320,
E-Mail: presse@sedus.de

Sedus Presseagentur / Sedus press agency
Joachim Sparenberg, Dr.-Schwoerer-Str. 20, D-79761 Waldshut-Tiengen,
Tel. +49 (0) 7741 8355003,
Email: sparenberg-pr@web.de


 

 

Elektrisierende Ideen gesucht!

Beim Ideenwettbewerb Elektromobilität sucht innogy eMobility Solutions nach Pionieren und kreativen Köpfen, die die Mobilitätswende mit ihren Ideen aktiv mitgestalten wollen. Bereits heute finden 85 Prozent aller Ladevorgänge am Arbeitsplatz oder zu Hause statt. Aus diesem Grund hat Elektromobilität auch einen immensen Einfluss auf die Planung der Privat- und Geschäftsimmobilien von morgen. Der diesjährige Wettbewerb greift diese Entwicklung auf und steht unter dem Motto „Smarte Ladeinfrastruktur im Haus der Zukunft“.


Weitere Informationen zur Teilnahme sind hier zu finden...

 

 



Raumakustik sicher planen und umsetzen

Der Kurs am 8. November 2019 in Hannover befasst sich mit Möglichkeiten, Räume hinsichtlich ihrer Nutzung akustisch zu optimieren.

Weiterlesen

Energiekonzepte für Gebäude: Kluge Gebäudehüllen bedeuten weniger Technik

In dem Seminar am 2. Dezember 2019 in Hannover wird eine klare Vorgehensweise und Struktur vermittelt, wie jedes Energiekonzept anzugehen ist.

Weiterlesen

Insektenfreundliche Straßenbeleuchtung von BMU und BfN gefördert

Viele nachtaktive Insekten fallen nachweislich der Lichtverschmutzung zum Opfer, der Aufhellung der Nacht durch unachtsame Nutzung von künstlichem...

Weiterlesen

Bionisch bauen

Die Analyse biologischer Konstruktionen kann nicht nur zu verblüffenden technischen Lösungen führen, sie kann auch die Architektur beflügeln.
Bionik...

Weiterlesen

Steuerzentrale fürs Smart Home

Innogy SmartHome bringt eine vollkommen neue Steuerzentrale für das smarte Wohnen auf den Markt, die Zentrale der zweiten Generation. Sie ist das...

Weiterlesen

Passend für alle Gullys

Neben den Retentions-Spacern entscheidet das Drossel-Set für die perfekte Funktionsweise eines „Retentions-Gründachs“. Die Sets von ZinCo zeichnen...

Weiterlesen