Fraunhofer-Workshop für ThermoelektrikSpezialisten

Industrie-Workshop: Thermoelektrik - 20./21. März 2019 - Fraunhofer IPM - Freiburg

Thermoelektrische Wandler sind in vielen Produkten im Einsatz. Als Peltierelemente haben sie sich zur Kühlung und zum Thermomanagement bewährt. Viel Potenzial steckt in der Wärmeverstromung mithilfe thermoelektrischer Generatoren, an der seit einigen Jahren verstärkt geforscht wird. Mit einigem Erfolg.

Als Vertreter industrienaher Forschung lädt Fraunhofer IPM in Kooperation mit der Deutschen Thermoelektrik-Gesellschaft e.V. erstmalig zum »Industrie-Workshop Thermoelektrik« ein. Zwölf Fachvorträge zu verschiedenen Themen der Thermoelektrik sowie eine Ausstellung bieten Wissenschaftlern und Anwendern der Technologie die Gelegenheit, sich über den Stand der Technik und das Potenzial thermoelektrischer Technologien zu informieren und auszutauschen.

Kooperationspartner des Workshops ist die Deutsche Thermoelektrik-Gesellschaft DTG e.V.

 

Programm und Online-Anmeldung:

www.thermoelektrik-workshop.de

 

Produkte

Einstiegsmodell in die Effizienzklasse

Damit das Holzfenster in Sachen Wärmeschutz und Wirtschaftlichkeit zukunftsfähig bleibt, hat Kneer Südfenster ein neues Basismodell im Sortiment: das...

Weiterlesen

Prüfverfahren zur Ortung von Luftleckagen

Das Upgrade der 2011 eingeführten Software Bau. Tools BlowerDoor bietet professionellen Thermografen jetzt weitere Funktionen: Die...

Weiterlesen

Diffusionsoffene und feuchteregulierende Klimaplatte

Wie der Name bereits vermuten lässt, wartet die neue Xtra Klimaplatte mit einer Besonderheit auf. Sie unterscheidet sich von der Calsitherm...

Weiterlesen

Neue Hebe-Schiebetür SL 160 von Solarlux

Mit seinem Neuprodukt SL 160, einem Hebe-Schiebe-System, das in Wohnwintergärten und als Wohnraumverglasung eingesetzt werden kann, kombiniert...

Weiterlesen

Feuerverzinkter Stahl verbindet alte Fenster

Re-duce, re-use und re-cycle sind die beherrschenden Schlagworte der internationalen Nachhaltigkeitsdiskussion zum Thema Bauen. Der Dreiklang aus der...

Weiterlesen

ETA für Systemaufbauten von ZinCo

Bereits im Mai 2008 hatte ZinCo über das Deutsche Institut für Bautechnik in Berlin (DIBt) angeregt, dass die EOTA (Europäische Organisation für...

Weiterlesen