Fraunhofer-Workshop für ThermoelektrikSpezialisten

Industrie-Workshop: Thermoelektrik - 20./21. März 2019 - Fraunhofer IPM - Freiburg

Thermoelektrische Wandler sind in vielen Produkten im Einsatz. Als Peltierelemente haben sie sich zur Kühlung und zum Thermomanagement bewährt. Viel Potenzial steckt in der Wärmeverstromung mithilfe thermoelektrischer Generatoren, an der seit einigen Jahren verstärkt geforscht wird. Mit einigem Erfolg.

Als Vertreter industrienaher Forschung lädt Fraunhofer IPM in Kooperation mit der Deutschen Thermoelektrik-Gesellschaft e.V. erstmalig zum »Industrie-Workshop Thermoelektrik« ein. Zwölf Fachvorträge zu verschiedenen Themen der Thermoelektrik sowie eine Ausstellung bieten Wissenschaftlern und Anwendern der Technologie die Gelegenheit, sich über den Stand der Technik und das Potenzial thermoelektrischer Technologien zu informieren und auszutauschen.

Kooperationspartner des Workshops ist die Deutsche Thermoelektrik-Gesellschaft DTG e.V.

 

Programm und Online-Anmeldung:

www.thermoelektrik-workshop.de

 

Produkte

Glasarchitektur neu definiert

Mit dem Ganzglas-Fenstersystem Panorama HX 300 eröffnet Internorm der rahmenlosen Glasarchitektur neue Perspektiven. Das System lässt den...

Weiterlesen

Doppelfassade für Bürogebäude

Wicona realisiert zusammen mit dem Fassadenbau-Spezialisten App (Leutkirch) seine erste Fassade nach dem CCF-Prinzip an einem Gebäude der AXA...

Weiterlesen

Dauerhaft: Aluminium in Kupferoptik

Mit eloxiertem Aluminium lassen sich außergewöhnliche und hochwertige Fassaden-, Dach-, oder Innenverkleidungen sowie Dach-Entwässerungssysteme in...

Weiterlesen

Eine ökologische Investition

Nachhaltiges Bauen wird als das Konzept der Zukunft angesehen, denn die Frage nach der Ökobilanz, dem Wartungsaufwand und den Folgekosten gehört zu...

Weiterlesen

Multifunktionales Fassadensystem

Stahl ist neben seiner Langlebigkeit und hundertprozentigen Recyclingfähigkeit auch dank guter statischer Werte ein gutes Ausgangsmaterial für die...

Weiterlesen

Fasern aus der Natur im Einsatz

Seit vielen Jahrzehnten versteht sich die JRS (J. Rettenmaier & Söhne, Rosenberg) als Experte für moderne Cellulose-Technologie. Das Know-how fließt...

Weiterlesen