Fraunhofer-Workshop für ThermoelektrikSpezialisten

Industrie-Workshop: Thermoelektrik - 20./21. März 2019 - Fraunhofer IPM - Freiburg

Thermoelektrische Wandler sind in vielen Produkten im Einsatz. Als Peltierelemente haben sie sich zur Kühlung und zum Thermomanagement bewährt. Viel Potenzial steckt in der Wärmeverstromung mithilfe thermoelektrischer Generatoren, an der seit einigen Jahren verstärkt geforscht wird. Mit einigem Erfolg.

Als Vertreter industrienaher Forschung lädt Fraunhofer IPM in Kooperation mit der Deutschen Thermoelektrik-Gesellschaft e.V. erstmalig zum »Industrie-Workshop Thermoelektrik« ein. Zwölf Fachvorträge zu verschiedenen Themen der Thermoelektrik sowie eine Ausstellung bieten Wissenschaftlern und Anwendern der Technologie die Gelegenheit, sich über den Stand der Technik und das Potenzial thermoelektrischer Technologien zu informieren und auszutauschen.

Kooperationspartner des Workshops ist die Deutsche Thermoelektrik-Gesellschaft DTG e.V.

 

Programm und Online-Anmeldung:

www.thermoelektrik-workshop.de

 

Deutlich länger

Zur Verschattung von Glasdächern, gebogenen Dachkonstruktionen oder Lichtbändern setzt Multifilm Gegenzuganlagen mit 24V-Motor ein. Deren Längen waren...

Weiterlesen

Flexibles Bauen

Die modularen Objekte von Rem können individuell kombiniert werden – geeignet als Büro-, Geschäfts- und Lagerräume oder auch für Besprechungen und...

Weiterlesen

Zeitgemäß kochen

Die grifflose Designlinie ArtLine von Miele im Farbton Graphitgrau: Mit einem solchen Backofen mit untergebauter Gourmet-Wärmeschublade, dem...

Weiterlesen

In Szene gesetzt

Die neue Deutschland-Zentrale von Flixbus in München sollte in der Innenarchitektur die Innovationskraft des Unternehmens widerspiegeln,...

Weiterlesen

Den Regen speichern

Auf der BAU 2017 zeigt Umweltspezialist Mall seine eigens für den Einsatz im Einfamilienhausbereich konzipierten Lösungen zur Regenwassernutzung. Im...

Weiterlesen

Ergonomisch gärtnern

Hochbeete sind beliebt, da sie viele Vorteile bieten: eine bis zu vier Wochen frühere Erntezeit und einen bis zu dreimal höheren Ertrag als in...

Weiterlesen