Radverkehr: wichtige Komponente im Mobilitätsmix

Bundesumweltministerium baut Förderung aus

Das Bundesumweltministerium hat einen neuen Förderaufruf „Klimaschutz durch Radverkehr“ veröffentlicht. Über die Nationale Klimaschutzinitiative (NKI) werden künftig Modellprojekte gefördert, die unter anderem Städte und Gemeinden, aber auch Vereine und Unternehmen dabei unterstützen, attraktive Angebote für den Radverkehr zu entwickeln und dem erhöhten Fahrradaufkommen gerecht zu werden. Ziel ist es, neben der Einsparung von Treibhausgasemissionen auch einen Beitrag zur Verbesserung der Lebensqualität vor Ort zu leisten.

Ab dem 1. August 2019 können Projektskizzen eingereicht werden. Bewerben können sich unter anderem Städte, Gemeinden, Unternehmen sowie Kooperationen von Kommunen, Verbänden, Vereinen, Religionsgemeinschaften mit Körperschaftsstatus und Hochschulen. Seit 2016 hat das Bundesumweltministerium bereits 38 Einzel- und 18 Verbundvorhaben zum Radverkehr im gesamten Bundesgebiet mit einem Fördervolumen in Höhe von rund 85 Millionen Euro unterstützt.

www.klimaschutz.de/radverkehr

 

 

+++

 

 

Low-Tech

Problemlösung durch 

Akustik-Gewebe

Das erste Akustik-Gewebe mit einer dreidimensionalen Optik, das Schallwellen nicht nur absorbiert, sondern die Klangwahrnehmung positiv beeinflusst:...

Weiterlesen

Der „SolarSpar“

Der „SolarSpar“ nutzt das von der Sonne erwärmte Wasser, arbeitet ohne zusätzliche Heizung. Die Stromersparnis gegenüber herkömmlicher Technik beträgt...

Weiterlesen

Inneneinrichtungen nach Maß

Ob 4 Meter hohe Decken, offene Wohnraumsituationen oder kleine Räume – TEAM7 hat die passende Lösung. Die Maßanfertigung von Naturholzmöbeln nach...

Weiterlesen

Die App verschafft Klarheit

Aus der Ferne mit dem Smartphone zu kontrollieren, ob zuhause die Fenster geschlossen sind – das ist ein häufig geäußerter Wunsch. Dank Winkhaus...

Weiterlesen

Grüner Lärmschutz

Eine Alternative zu herkömmlichen Lärmschutzwänden ist das System „Helix Compacta“des schwäbischen Unternehmens Helix Pflanzensysteme. Es ist...

Weiterlesen

Programm erweitert

KLB-Klimaleichtblock erweitert sein Produkt-Programm: Die Plansteine „SK08“ und „SK09“ sind jetzt auch in Wandstärken von 42,5 und 49,0 Zentimetern...

Weiterlesen