„Nachhaltige Stadtverdichtung im Quartier"

Ausstellung und Round Table Talk am 29.1.2019, 19.00 Uhr

Foto: Fabrizio Conti/Unsplash



 
Wie sieht ein tauglicher Bebauungsplan aus, der das Jahr 2050 voraus denken muss? Welche Hemmnisse liegen auf dem Weg, Klimaschutz, Mobilität von Morgen und bezahlbaren Wohnraum für ein gemischtes Quartier verbindlich festzuschreiben? Ist die sozialgerechte Bodennutzung (SoBoN) ein taugliches Instrument zur Gewährung von Baurecht für Gegenleistungen? Am Beispiel des Projekts „Am Spreebord“ in Charlottenburg-Wilmersdorf diskutieren wir Barrieren, die übersprungen werden müssen und Möglichkeitsräume für die nachhaltige Stadtentwicklung.

  • Dienstag, 29. Januar 2019, 19.00 Uhr
  • Rathaus Charlottenburg-Wilmersdorf, Otto-Suhr-Allee 100, 10585 Berlin, Bürgersaal, 3. OG
  • Veranstalter  Stabsstelle Bildung für nachhaltige Entwicklung und entwicklungspolitische Projekte des Bezirksamtes Charlottenburg-Wilmersdorf in Kooperation mit www.plattformnachwuchsarchitekten.de

 
Impulsvortrag: Harald Großkinsky, Geschäftsführer Am Spreebord Projektmanagement GmbH
 
Gesprächsrunde

  • Harald Großkinsky, Geschäftsführer Am Spreebord Projektmanagement GmbH
  • Frank Hansen, Mobilitätsexperte von BMW
  • Theresa Keilhacker, Mitglied der Kommission Nachhaltiges Bauen am UBA
  • Gudrun Sack, Architektin, Vorstand Architektenkammer Berlin
  • Oliver Schruoffeneger, Bezirksstadtrat Charlottenburg Wilmersdorf


Moderation Yasser Almaamoun, www.plattformnachwuchsarchitekten.de

Anmeldung: Lidia Perico, Email: bne@charlottenburg-wilmersdorf.de
 
Die prämierten Wettbewerbsarbeiten der Plattformnachwuchsarchitekten "Stadt im Wandel - Stadt der Ideen" werden dabei wieder öffentlich ausgestellt. Im Anschluss Ausklang mit Getränken.    
 

Das Erfolgs-Tandem für individuelle Böden

Die Firma Lindner GFT GmbH stellt unter der Markenbezeichnung NORIT hochwertige Gipsfaser- und Trockenbauprodukte her. Die verschiedenen...

Weiterlesen

Im Trend: matte Oberflächen für Innentüren

Allmählich schwappt die Matt-Welle auch in andere Konsumgüterbereiche über. Bei Möbeln und Küchen zieht der Trend jetzt deutlich an, auch weil man bei...

Weiterlesen

Pergolamarkise von Weinor ausgezeichnet

Eigentlich stehen die Iconic Awards für anspruchsvolles Innenraum-Design. Doch die zunehmende Bedeutung des „Outdoor-Living“, also das...

Weiterlesen

Wohnraum geSTAHLten

Bei der Renovation und Sanierung von Wohnraum sind heute viel Licht und Transparenz gefragt. Moderne Elemente sollen gezielt neue Akzente setzen....

Weiterlesen

Das Ziel stets vor Augen

Kneer-Südfenster ist ein leistungsstarkes und breit aufgestelltes Familienunternehmen in der dritten Generation. Als Komplettanbieter von Fenstern und...

Weiterlesen

Terrassenverglasung nach Maß

Seit Kurzem bietet SUNFLEX neben den altbewährten Falt-Schiebe-Systemen, Schiebe-Dreh-Systemen und Horizontal-Schiebe-Wänden auch die passende...

Weiterlesen