Bauphysik bei der Bestandssanierung

Dachgeschosssanierung, Schimmelschutz, Innendämmungen: Die Sanierung von Bestandsbauten stellt besondere Anforderungen an Ausführende und Planer und wirft viele Fragen auf. Dipl.-Ing. Architekt Robert Heinicke und Dipl.-Ing. (FH) Wilfried Walther geben im Seminar „Bauphysik bei der Bestandssanierung“ umfassende Anleitungen.

Wie löst man das Schimmelproblem auf Außenwänden? Was kann/muss der Nutzer oder Eigentümer tun? Welche Wärmeschutzsysteme werden für schützenswerte historische Fassaden benötigt, was hat sich bewährt, was ist kritisch? Welche Hinweise finden wir in WTA-Fachregeln, Langzeituntersuchungen zur Fachwerksanierung sowie Forschungsvorhaben zu Holzbalkenköpfen im Mauerwerk? Wie ist eine kostengünstige Dämmung bewohnter Dachgeschosse von außen, ohne Totalabriss, machbar? Müssen Dampfbremsen nachgerüstet werden? Kann die Luftdichtheit ohne Tauwasserprobleme außenseitig vom Tragwerk hergestellt werden? Welche Systeme sind mit kalkulierbarem Aufwand umsetzbar?

Inhalt:

  • Wärmebrücken und Oberflächentemperaturen im Vorher-Nachher-Vergleich
  • Zeitgemäßer Mindestwärmeschutz, richtiges Lüften und Heizen
  • Energieeffiziente Fenster auch für denkmalgeschützte Bauten
  • Innendämmung – risikolose Systeme
  • Wärmetechnische Sanierung von Fachwerkwänden
  • Holzbalkendecken im Mauerwerk
  • Dachsanierung von außen
  • condetti®-Workshop zu neuralgischen Anschlusspunkten 

Termine und Ort:
 29.-30.10.2018 - e.u.[z.], Springe
 04.-05.04.2019 - e.u.[z.], Springe 

Uhrzeiten:
Tag 1: 9:00 bis 18:00 Uhr,
Tag 2: 8:30 bis 15:30 Uhr 

dena-Anrechnung für Energieeffizienz-Expertenliste:
16 UE Wohngebäude, 12 UE Nichtwohngebäude, 12 UE Energieberatung im Mittelstand 

Teilnahmegebühr:
709 €, Frühbucher 609 €, jew. zzgl. 19 % MwSt.
A plus -Jubiläumspreis: 380 € zzgl. 19 % MwSt.

Teilnehmerkreis:
Handwerker, Planer, Bauingenieure, Bauphysiker, Energieberater, Anwendungstechniker der Hersteller 

Mehr Informationen und Anmeldung unter:
 www.e-u-z.de

Terrassenverglasung nach Maß

Seit Kurzem bietet SUNFLEX neben den altbewährten Falt-Schiebe-Systemen, Schiebe-Dreh-Systemen und Horizontal-Schiebe-Wänden auch die passende...

Weiterlesen

Optigrün Systemlösung Retentionsdach Typ Drossel 4.0 "Smart Flow Control"

Die Optigrün-Drossel 4.0 „Smart Flow Control“ ist eine intelligente und dynamische Drossel für Retentionsdachbegrünungen, die durch Vorhersagen, bzw....

Weiterlesen

Immer genug Frischluft

Für die CO2-Messung in Gebäuden, die mit der KNXGebäudebustechnik ausgerüstet sind, eignen sich die Wandsensoren KNX AQS/TH-UP gl und KNX AQS/TH-UP...

Weiterlesen

Alles effizient steuern

Licht und Heizung einfach und wirkungsvoll steuern– das geht perfekt mit den neuen Komponenten von Rademacher. Herzstück ist der Home-Pilot, der für...

Weiterlesen

Gewächshaus im Schrank

Osram beteiligt sich am Münchner Unternehmen agrilution. Das Start-Up bietet einen intelligenten Gewächsschrank für zu Hause an. Auch ohne...

Weiterlesen

Licht im Labor

Mit dem Neubau des Deutschen Zentrums für Neurodegenerative Erkrankungen in Bonn (DZNE) entsteht ein attraktiver Forschungsstandort. feco-feederle...

Weiterlesen