Bewohnte Natur. Living with Nature

Quelle: Edition Detail

Noch nie war die Sehnsucht nach Natur größer als in einer Zeit, in der immer mehr Menschen in verdichteten urbanen Zentren wohnen. Das Land ist Erholungs- und Freizeitraum. Dort vorübergehend oder dauerhaft zu wohnen, ist für viele Menschen ein Traum, der oft unerfüllt bleibt.

Solche Sehnsuchtsorte stellt der Band Bewohnte Natur aus der Edition DETAIL vor. Er zeigt ausgewählte Häuser, die inmitten der Natur liegen und die regionalen und topographischen Eigenarten der Umgebung auf unterschiedliche Weise reflektieren. Ob Ferienhaus oder Sommerresidenz, Hotel oder Alpennotunterkunft, ob für temporäre oder permanente Nutzungen: die vorgestellten zwanzig Bauten vereint, dass sie in Fragen der Konstruktion und Gestaltung auf die Natur reagieren, sowie Innen und Außen verknüpfen. Meist setzten ihre Architekten lokale Materialien für eine herausragende bauliche Qualität ein. Denn Topografie und Landschaft, lokale Ressourcen und ausgeklügelte Energiekonzepte sind heute entscheidende Faktoren für stringente Wohnkonzepte auf dem Land.

Die Verantwortung für Architekten, im Umgang mit diesen Parametern zu entwerfen und Lösungen zu finden, die unterschiedliche Naturräume respektieren, ist gestiegen. Mit welchen Mitteln und Konzepten diese Ziele umgesetzt werden können, zeigen die Beispiele dieses Buchs – von der vorfabrizierten Holzhütte im Kaninmassiv in Slowenien bis zu Ferienhäusern in der arktischen Vegetation Islands, vom Privathaus am Fuße eines Vulkans auf den Azoren bis zur Wohnplattform im brasilianischen Regenwald. Alle Projekte sind mit brillanten Architekturfotos, kurzen Beschreibungen sowie Grundrissen und Schnitten dokumentiert. Einleitende Essays mit Gedanken zum Bauen auf dem Land sowie zur Tradition von Sommer- und Ferienhäusern ergänzen die Projektdokumentationen.

Ist die bewohnte Natur ein Sehnsuchtsziel, so ist einer der Gründe für diese Sehnsucht die wachsende Faszination, die Wertschätzung und der Respekt, der Natur- und Landschaftsräumen entgegengebracht wird. So wendet sich dieser Band nicht nur an Architekten oder Bauherren, die den Traum vom Wohnen in der Natur verwirklichen, sondern er sensibilisiert alle, die sich radikal auf das Naturerlebnis einlassen und mit der Natur interagieren wollen – auf dass aus einem Wohnhaus in der Natur bewohnte Natur werden kann.

Bewohnte Natur. Living with Nature
Erschienen 2018 bei Edition Detail, München 160 Seiten, ca. 150 Abbildungen, 19 x 23,5 cm, Hardcover Deutsch / Englisch
ISBN: 978-3-95553-400-4
39,90 EUR
60,48 CHF 
auch als eBook erhältlich.  

Mehr Informationen unter:

shop.detail.de

Terrassenverglasung nach Maß

Seit Kurzem bietet SUNFLEX neben den altbewährten Falt-Schiebe-Systemen, Schiebe-Dreh-Systemen und Horizontal-Schiebe-Wänden auch die passende...

Weiterlesen

Optigrün Systemlösung Retentionsdach Typ Drossel 4.0 "Smart Flow Control"

Die Optigrün-Drossel 4.0 „Smart Flow Control“ ist eine intelligente und dynamische Drossel für Retentionsdachbegrünungen, die durch Vorhersagen, bzw....

Weiterlesen

Immer genug Frischluft

Für die CO2-Messung in Gebäuden, die mit der KNXGebäudebustechnik ausgerüstet sind, eignen sich die Wandsensoren KNX AQS/TH-UP gl und KNX AQS/TH-UP...

Weiterlesen

Alles effizient steuern

Licht und Heizung einfach und wirkungsvoll steuern– das geht perfekt mit den neuen Komponenten von Rademacher. Herzstück ist der Home-Pilot, der für...

Weiterlesen

Gewächshaus im Schrank

Osram beteiligt sich am Münchner Unternehmen agrilution. Das Start-Up bietet einen intelligenten Gewächsschrank für zu Hause an. Auch ohne...

Weiterlesen

Licht im Labor

Mit dem Neubau des Deutschen Zentrums für Neurodegenerative Erkrankungen in Bonn (DZNE) entsteht ein attraktiver Forschungsstandort. feco-feederle...

Weiterlesen