5. Hessischer Tag der Nachhaltigkeit

Die Ingenieurkammer Hessen ist dabei

Foto: IngKH

„Vielfältig – Nachhaltig – Hessisch: So wollen wir leben!“ – unter diesem Motto lässt der 5. Hessische Tag der Nachhaltigkeit am 6. September 2018 Nachhaltigkeit im ganzen Land lebendig werden. Das hat einen Grund: Wir leben auf zu großem Fuß, denn jeder Deutsche verursacht einen sechsmal größeren CO2-Ausstoß als die Erde verkraftet.

Grund genug für die Ingenieurkammer Hessen (IngKH), sich heute mit einer Vortragsveranstaltung am Aktionstag zu beteiligen und dabei ihre Gäste zum klimafreundlichem Handeln zu motivieren und aktuelle Erkenntnisse mit ihnen zu diskutieren.

Die Begrüßung übernahm Dipl.-Ing. (FH) Peter Starfinger, Geschäftsführer der Ingenieurkammer Hessen. „Wir sind von Anfang an dabei und unterstützen diesen Aktionstag immer mit einer Kooperation oder einer eigenen Veranstaltung wie in diesem Jahr. Ingenieurinnen und Ingenieure sind stetig an den Herausforderungen und Zielumsetzungen zum Thema Energieeffizienz und Nachhaltigkeit beim Planen und Bauen beteiligt, diese Fragestellungen gehören mehrheitlich zu ihrem Arbeitsalltag“, erläuterte Starfinger.

Der Tag startete für die rund 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit einem klimafreundlichen Frühstück und Tipps für den Büroalltag. In der anschließenden Vortragsreihe referierte Dipl.-Ing. Rolf Sehring vom Ingenieurbüro R. Sehring GmbH zum Thema „Nachhaltigkeit & Barrierefreiheit“. Danach informierte Chantal Stamm, B. Eng., vom Referat für Ingenieurwesen der IngKH über Nachhaltigkeit durch den Einsatz Erneuerbarer Energien. Es sei wichtig, das bislang nicht erreichte Ziel der vollständigen Implementierung von Erneuerbaren Energien umzusetzen, so die Referentin. Es fehle bisher die grundlegende Umsetzung von Energieeffizienz zur Erreichung primär- und endenergetischer Ziele.

„Wir tragen eine gemeinsame Verantwortung für kommende Generationen und der Aktionstag „Tag der Nachhaltigkeit“ trägt dazu bei, unser lebenswertes Hessen zu erhalten“, sagte Starfinger abschließend.

 

Alle Informationen zum 5. Hessischen Tag der Nachhaltigkeit gibt es unter www.tag-der-nachhaltigkeit.de. Alle Aktionen und Veranstaltungen sind im Aktivitätenkompass unter www.kalender.tag-der-nachhaltigkeit.de zu finden.

Informationen zum Tag der Nachhaltigkeit und zur Nachhaltigkeitsstrategie Hessen unter www.hessen-nachhaltig.de und www.tag-der-nachhaltigkeit.de.

Terrassenverglasung nach Maß

Seit Kurzem bietet SUNFLEX neben den altbewährten Falt-Schiebe-Systemen, Schiebe-Dreh-Systemen und Horizontal-Schiebe-Wänden auch die passende...

Weiterlesen

Optigrün Systemlösung Retentionsdach Typ Drossel 4.0 "Smart Flow Control"

Die Optigrün-Drossel 4.0 „Smart Flow Control“ ist eine intelligente und dynamische Drossel für Retentionsdachbegrünungen, die durch Vorhersagen, bzw....

Weiterlesen

Immer genug Frischluft

Für die CO2-Messung in Gebäuden, die mit der KNXGebäudebustechnik ausgerüstet sind, eignen sich die Wandsensoren KNX AQS/TH-UP gl und KNX AQS/TH-UP...

Weiterlesen

Alles effizient steuern

Licht und Heizung einfach und wirkungsvoll steuern– das geht perfekt mit den neuen Komponenten von Rademacher. Herzstück ist der Home-Pilot, der für...

Weiterlesen

Gewächshaus im Schrank

Osram beteiligt sich am Münchner Unternehmen agrilution. Das Start-Up bietet einen intelligenten Gewächsschrank für zu Hause an. Auch ohne...

Weiterlesen

Licht im Labor

Mit dem Neubau des Deutschen Zentrums für Neurodegenerative Erkrankungen in Bonn (DZNE) entsteht ein attraktiver Forschungsstandort. feco-feederle...

Weiterlesen