Fachsymposium Wohnungsbau 2018

BMI und BBSR laden am 20. September 2018 nach Berlin

FOTO: elxeneize/FOTOLIA.COM

Das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) und das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) laden für den 20. September 2018 zum Fachsymposium Wohnungsbau nach Berlin ein. Unter dem Motto „Zwischen Grundrecht, Rendite und kultureller Praxis“ diskutieren Expertinnen und Experten aus Politik, Wissenschaft und Praxis, wie nachhaltige Architektur, Wohnbaukultur und zukunftsfähige Wohnmodelle in Deutschland aussehen und gefördert werden können.

 Der Themenblock „Wohnungsbau unter Druck“ geht der Frage nach, wie der Wohnungsbau zukunftsfähig und gerecht gestaltet werden kann – angesichts einer sich wandelnden Gesellschaft mit ihren flexiblen Lebens- und Arbeitsstrukturen, schwindenden räumlichen Bindungen und sich ändernden Konsumbedürfnissen. Der Schwerpunkt „Suffizienz oder Notwendigkeit“ thematisiert die Frage, wie sich Wohnqualität auch in verdichteten Städten sichern lässt. Weiterhin geht es um den Einfluss neuer Lebensstile auf Wohnstandards („Temporär und jederzeit flexibel“) und um das Spannungsfeld von Ökonomie und Wohnbaukultur („Strategien gegen Baufunktionalismus“). Vorträge des Soziologen Heinz Bude und des Architekturtheoretikers Andreas Denk runden das Programm ab.

 Der Journalist und Architekturkritiker David Kasparek und BBSR-Expertin Helga Kühnhenrich moderieren die Veranstaltung. Das Fachsymposium findet im Hotel Stadtbad Oderberger, Oderberger Straße 57, 10345 Berlin statt und beginnt um 10:00 Uhr. Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist erforderlich. Das Programm und das Formular für die Online-Anmeldung sind unter www.forschungsinitiative.de/variowohnungen abrufbar. 

Weitere Informationen:

www.forschungsinitiative.de/variowohnungen/03-netzwerk/veranstaltungen/fachsymposium-wohnungsbau-092018/



 

 

 

 

 

Wie ein Wachhund
Aber nicht durch Wurst bestechlich

Erlebe, was dein Zuhause kann – dank innogy Haustechnik: Fenster- und Türsensoren verraten dir auch unterwegs, ob alles fest verschlossen ist. Smarte Rauchmelder schlagen bei Bedarf sogar auf deinem Smartphone Alarm – und der Bewegungsmelder für Innenräume informiert dich über alle Geschehnisse in deinem Zuhause. Alle Komponenten erhältst du gebündelt in unserem SmartHome Sicherheitspaket. So hast du dein Zuhause im Griff wie noch nie. Mehr Infos unter innogy.com/smarthomeangebot 


Das innogy SmartHome Sicherheitspaket für 149 € inkl. MwSt.

Wohnraum geSTAHLten

Alt und Neu verbunden

Durch das ideale Zusammenspiel von Alt und Neu entstehen immer wieder überraschend individuelle Raumkonzepte.

Schlanke Optik

Auch vom Innenraum aus gesehen besticht forster unico XS durch seine dezent schlanke Optik ohne breite Rahmen. 

Einbruchhemmung und Dichtungsebenen

Trotz seinem schlanken Erscheinungsbild macht das System in Sachen Sicherheit keine Kompromisse. 

Pergolamarkise von Weinor ausgezeichnet

Eigentlich stehen die Iconic Awards für anspruchsvolles Innenraum-Design. Doch die zunehmende Bedeutung des „Outdoor-Living“, also das...

Weiterlesen

Wohnraum geSTAHLten

Bei der Renovation und Sanierung von Wohnraum sind heute viel Licht und Transparenz gefragt. Moderne Elemente sollen gezielt neue Akzente setzen....

Weiterlesen

Das Ziel stets vor Augen

Kneer-Südfenster ist ein leistungsstarkes und breit aufgestelltes Familienunternehmen in der dritten Generation. Als Komplettanbieter von Fenstern und...

Weiterlesen

Terrassenverglasung nach Maß

Seit Kurzem bietet SUNFLEX neben den altbewährten Falt-Schiebe-Systemen, Schiebe-Dreh-Systemen und Horizontal-Schiebe-Wänden auch die passende...

Weiterlesen

Optigrün Systemlösung Retentionsdach Typ Drossel 4.0 "Smart Flow Control"

Die Optigrün-Drossel 4.0 „Smart Flow Control“ ist eine intelligente und dynamische Drossel für Retentionsdachbegrünungen, die durch Vorhersagen, bzw....

Weiterlesen

Immer genug Frischluft

Für die CO2-Messung in Gebäuden, die mit der KNXGebäudebustechnik ausgerüstet sind, eignen sich die Wandsensoren KNX AQS/TH-UP gl und KNX AQS/TH-UP...

Weiterlesen