10. EffizienzTagung Bauen+Modernisieren

Von A wie Anlagentechnik bis W wie Wohnprojekte

Foto: Africa Studio/Shutterstock

Die Deutsche Energieagentur (dena) hat die 10. EffizienzTagung Bauen+Modernisieren in die Liste der anerkannten Fortbildungsveranstaltungen aufgenommen. Das Branchentreffen unter dem Motto ‚Energiewende (be)leben‘ am 9. und 10. November 2018 wird aktuelle Lösungen und Projektbeispiele zum energieeffizienten Bauen und Sanieren diskutieren. In der tagungsbegleitenden Ausstellung können sich die Teilnehmer über Bauprodukte und Dienstleistungen informieren.

Bei Teilnahme an beiden Konferenztagen können sich die Teilnehmer sieben Unterrichtseinheiten für Wohngebäude bzw. für Energieberatung im Mittelstand sowie sechs Unterrichtseinheiten für Nichtwohngebäude gutschreiben lassen.

Detaillierte Informationen zum Tagungsprogramm sowie zur Tagungsteilnahme sind im Internet unter www.effizienztagung.de zu finden.

Terrassenverglasung nach Maß

Seit Kurzem bietet SUNFLEX neben den altbewährten Falt-Schiebe-Systemen, Schiebe-Dreh-Systemen und Horizontal-Schiebe-Wänden auch die passende...

Weiterlesen

Optigrün Systemlösung Retentionsdach Typ Drossel 4.0 "Smart Flow Control"

Die Optigrün-Drossel 4.0 „Smart Flow Control“ ist eine intelligente und dynamische Drossel für Retentionsdachbegrünungen, die durch Vorhersagen, bzw....

Weiterlesen

Immer genug Frischluft

Für die CO2-Messung in Gebäuden, die mit der KNXGebäudebustechnik ausgerüstet sind, eignen sich die Wandsensoren KNX AQS/TH-UP gl und KNX AQS/TH-UP...

Weiterlesen

Alles effizient steuern

Licht und Heizung einfach und wirkungsvoll steuern– das geht perfekt mit den neuen Komponenten von Rademacher. Herzstück ist der Home-Pilot, der für...

Weiterlesen

Gewächshaus im Schrank

Osram beteiligt sich am Münchner Unternehmen agrilution. Das Start-Up bietet einen intelligenten Gewächsschrank für zu Hause an. Auch ohne...

Weiterlesen

Licht im Labor

Mit dem Neubau des Deutschen Zentrums für Neurodegenerative Erkrankungen in Bonn (DZNE) entsteht ein attraktiver Forschungsstandort. feco-feederle...

Weiterlesen