"Leitkultur" Ökologie?

Jahrbuch Ökologie 2018 erschienen

Foto: S. Hirzel Verlag

Deutschland verfehlt seine Klimaziele deutlich. Gleichzeitig ringt die "Kohlekommission" darum, überhaupt einen ordentlichen Kohleausstieg zu realisieren und noch immer werden täglich unzählige neue SUVs für deutsche Straßen zugelassen.

Offensichtlich ist Ökologisches Denken und Handeln aktuell kein Leitmotiv im politischen Betrieb. Doch mit jedem Jahr, in dem dies nicht der Fall ist, steigt der Druck und werden die in Zukunft zu findenden Lösungen radikaler.

Steuern wir auf eine Welt zu, in der Wasser, Sauerstoff, Natur nur noch für wenige Mitglieder der Eliten ausreichend zugänglich sind? Droht eine globale Ökodiktatur? Oder gelingt eine soziale Transformation unter dem Leitmotiv Ökologischen Handlens in einer endlichen Welt?

Über diese Fragen reflektieren im neuen Jahrbuch Ökologie über 20 profilierte Autorinnen und Autoren aus Wissenschaft und Zivilgesellschaft, u.a.

  • der Vorsitzende des Club of Rome, Ernst Ulrich von Weizsäcker,
  • der Vorsitzende des BUND, Hubert Weiger,
  • der Vorsitzende der Deutschen Umweltstiftung, Jörg Sommer,
  • der langjährige Präsident des Umweltbundesdamtes, Andreas Troge,
  • der Generalsekretär des Sachverständigenrates für Umweltfragen (SRU), Carsten Neßhöver,
  • die Generalsekretärin des Wissenschaftlichen Beirats der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen (WBGU), Maja Göpel

... aber auch Unternehmer wie Michael Otto und viele weitere Experten. 

Weitere Informationen über die Beiträge und Autoren unter www.jahrbuch-oekologie.de

Das Ziel stets vor Augen

Kneer-Südfenster ist ein leistungsstarkes und breit aufgestelltes Familienunternehmen in der dritten Generation. Als Komplettanbieter von Fenstern und...

Weiterlesen

Terrassenverglasung nach Maß

Seit Kurzem bietet SUNFLEX neben den altbewährten Falt-Schiebe-Systemen, Schiebe-Dreh-Systemen und Horizontal-Schiebe-Wänden auch die passende...

Weiterlesen

Optigrün Systemlösung Retentionsdach Typ Drossel 4.0 "Smart Flow Control"

Die Optigrün-Drossel 4.0 „Smart Flow Control“ ist eine intelligente und dynamische Drossel für Retentionsdachbegrünungen, die durch Vorhersagen, bzw....

Weiterlesen

Immer genug Frischluft

Für die CO2-Messung in Gebäuden, die mit der KNXGebäudebustechnik ausgerüstet sind, eignen sich die Wandsensoren KNX AQS/TH-UP gl und KNX AQS/TH-UP...

Weiterlesen

Alles effizient steuern

Licht und Heizung einfach und wirkungsvoll steuern– das geht perfekt mit den neuen Komponenten von Rademacher. Herzstück ist der Home-Pilot, der für...

Weiterlesen

Gewächshaus im Schrank

Osram beteiligt sich am Münchner Unternehmen agrilution. Das Start-Up bietet einen intelligenten Gewächsschrank für zu Hause an. Auch ohne...

Weiterlesen