Optigrün Systemlösung Retentionsdach Typ Drossel 4.0 "Smart Flow Control"

Die Optigrün-Drossel 4.0 „Smart Flow Control“ ist eine intelligente und dynamische Drossel für Retentionsdachbegrünungen, die durch Vorhersagen, bzw. Wetterwarnungen in Verbindung mit Sensorik, Verrechnung und Abgleich der daraus gewonnenen Daten die Menge und den Zeitraum des Regenwassersablaufs vollautomatisch und optimal steuert. 

Die Optigrün-Drossel 4.0 „Smart Flow Control“ bildet so zusammen mit den bekannten Optigrün-Wasserretentionsboxen WRB und den darin integrierten Kapillarsäulen ein durchdachtes System, in dem dauerhaft Regenwasser gespeichert und der Vegetation über Kapillarsäulen zur Verfügung stellt wird. Das Regenwasser wird, wenn überhaupt, erst vor dem nächsten Regen, soweit wie nötig, automatisch gedrosselt abgeführt.

So vereint die Optigrün-Drossel 4.0 „Smart Flow Control“ die bisher gegensätzlichen Anforderungen an hohe und dauerhafte Wasserbevorratung für die zukünftig immer wichtiger werdenden Vorgaben zur Verdunstung, Kühlung und Artenvielfalt, Rückführung des Regenwassers in den natürlichen Kreislauf auf der einen Seite mit den Vorgaben eines sehr hohen Wasserrückhalts und somit besseren Hochwasservorsorge bei gleichzeitig geringen statischen Lasten für den Dachbegrünungssystemaufbau auf der anderen Seite.

Zudem kann sowohl die Menge, die Geschwindigkeit als auch die Zeit für den Niederschlagswasser-abfluss frei programmiert werden, so dass in der Praxis quasi kein Abfluss mehr stattfinden wird. Die Dachbegrünung wird so zukünftig mehrdimensionale Lösungen für die Klimawandelanpassung mit den vielfältigen innerstädtischen Herausforderungen anbieten können.

www.optigruen.de 

www.optigreen.com 

Rauhfaser wäre am Bauhaus erfunden worden...

... hätte es sie nicht bereits gegeben. Interview mit Innenarchitekt Janosch Muschick über das Bauhaus-Konzept, dessen Aktualität und Beziehungen zu...

Weiterlesen

Photovoltaik und Gründach?

Eine zukunftsweisende Kombination

Eine Solaranlage zur Erzeugung von Solarstrom soll möglichst viel Ertrag bringen und dabei effizient sein. Doch die...

Weiterlesen

Ziegelmauerwerk auf Spitzenplatz als Schutz vor Kälte und Hitze

In einer Studie der TU Kaiserslautern wurde zwölf Monate lang das "Dynamisch thermisch-hygrische Verhalten von Massivbaukonstruktionen" unter...

Weiterlesen

Warum Holz-Fertighäuser gut für die Umwelt sind

Städte, die den Klimanotstand ausrufen oder "Fridays for Future". Das Thema Klimaschutz ist in der Öffentlichkeit präsent. Produkte und Lösungen, die...

Weiterlesen

Nachhaltige Trennwandsysteme aus Holz

Das verwendete Holz für WC-Trennwände, Umkleideeinrichtungen und Garderobenschränke von Schäfer Trennwandsysteme GmbH stammt nun aus nachhaltiger und...

Weiterlesen

Langlebiger Kautschuk-Belag auf rund 30.000 Quadratkilometern

Um den Kindern in der Weifang Hansen International School in der ostchinesischen Provinz Shandong eine gute Unterrichtsumgebung zu schaffen, setzt die...

Weiterlesen