Gesundheitsbauten: sicher – modern – nachhaltig

Bild: agpu-media.com

Gesundheitseinrichtungen stehen im Fokus der Öffentlichkeit. Kosten und Nutzen müssen im Einklang stehen. Patienten, Mitarbeiter und Besucher sollen sich wohlfühlen und die Architektur ein gesundes und sicheres Umfeld bieten. Zu diesen Themen bietet AGPU Media ein offenes Diskussionsforum mit Referenten aus Praxis und Wissenschaft.

Planer moderner Architektur haben sich zum Ziel gesetzt, Gesundheitsbauten für Patienten und deren Angehörige genauso wie für Ärzte und Pflegepersonal zu gestalten. Dies führt zu attraktiven Arbeitsbedingungen und unterstützt den Heilungsprozess der Patienten. „Healing  Architecture“ steht heute beim Um- und Neubau von Gesundheitseinrichtungen für ein ganzheitliches Konzept. Technik, Einrichtung und Ausstattung müssen ebenso stimmen wie Schnitt und Aufteilung.

Auch vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung und enger Budgets für Gesundheitseinrichtungen sind Planer, Bauherren und  Betreiber vor Herausforderungen gestellt. So müssen Aspekte wie Hygiene, Funktionalität und Sicherheit genauso wie Design, Umweltverträglichkeit, Langlebigkeit und Wirtschaftlichkeit gleichermaßen beachtet werden.

Vier hochkarätige Referenten berichten in unserer Veranstaltung aus der Praxis und zeigen in ihren Vorträgen Perspektiven und Lösungsansätze auf, die Architekten, Eigentümern und Trägern von Healthcare-Einrichtungen wichtige Impulse bieten können.

 

Referenten

  • Dr. med. Hartwig Jaeger, archimeda
  • Prof. Dr. med. Dr. rer. nat. Alexander S. Kekulé, Institut für Biologische Sicherheitsforschung, Halle
  • Dr.-Ing. Architekt Wolfgang Sunder, Institut für Industriebau und Konstruktives Entwerfen, TU Braunschweig
  • Dr. Hannes Kenngott, MSc, Universitätsklinikum Heidelberg

 

 

Anmeldung
verbindlich bis 29. September 2018 an ursula.losem@agpu.com

Mehr Informationen unter: www.agpu-media.com

ursula.losem@agpu.com

 

 

Optigrün Systemlösung Retentionsdach Typ Drossel 4.0 "Smart Flow Control"

Die Optigrün-Drossel 4.0 „Smart Flow Control“ ist eine intelligente und dynamische Drossel für Retentionsdachbegrünungen, die durch Vorhersagen, bzw....

Weiterlesen

Immer genug Frischluft

Für die CO2-Messung in Gebäuden, die mit der KNXGebäudebustechnik ausgerüstet sind, eignen sich die Wandsensoren KNX AQS/TH-UP gl und KNX AQS/TH-UP...

Weiterlesen

Alles effizient steuern

Licht und Heizung einfach und wirkungsvoll steuern– das geht perfekt mit den neuen Komponenten von Rademacher. Herzstück ist der Home-Pilot, der für...

Weiterlesen

Gewächshaus im Schrank

Osram beteiligt sich am Münchner Unternehmen agrilution. Das Start-Up bietet einen intelligenten Gewächsschrank für zu Hause an. Auch ohne...

Weiterlesen

Licht im Labor

Mit dem Neubau des Deutschen Zentrums für Neurodegenerative Erkrankungen in Bonn (DZNE) entsteht ein attraktiver Forschungsstandort. feco-feederle...

Weiterlesen

Gesünder wohnen

Linitherm Polyurethan-Dämmstoffe von Linzmeier sind die ersten ihrer Art, die das Sentinel Haus Institut in sein Onlineportal „Bauverzeichnis...

Weiterlesen