Erfolgreich vernetzt in Europa

BBSR startet Wettbewerb

Foto: sunt / Fotolia.com

Das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) sucht  im Auftrag des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat (BMI) herausragende europäische Kooperationsprojekte in der Stadt- und Raumentwicklung. Am Wettbewerb „Erfolgreich vernetzt in Europa“  können Städte, Landkreise und weitere regionale Zusammenschlüsse teilnehmen, die gemeinsam mit anderen Kommunen und Regionen in Europa Projekte umsetzen – etwa in den Bereichen Daseinsvorsorge und soziale Infrastruktur, Umwelt und Energie sowie Verkehr und Mobilität.

Eine fachkundige Jury wird die eingereichten Vorschläge bewerten. Kriterien sind neben der Bedeutung für die Raumentwicklung der lokale und europäische Mehrwert der Kooperation, die Übertragbarkeit und die Originalität des Ansatzes sowie Grad und Dauerhaftigkeit der Vernetzung. Am 28. November 2018 werden die Preise auf einer Festveranstaltung in Berlin verliehen. Den Preisträgern winkt ein Werbepaket, mit dem sie ihr herausragendes Engagement noch sichtbarer machen können.

Bewerbungsschluss ist der 30. Juni 2018. Weitere Details zum Wettbewerb sowie die Bewerbungsunterlagen sind unter www.bbsr.bund.de abrufbar. Fragen an das Wettbewerbsteam sind per E-Mail möglich: erfolgreich-vernetzt@adelphi.de.

„Die Kommunen und Regionen in Europa verbinden bei aller Vielfalt ähnliche Chancen und Herausforderungen“, sagt Dr. Markus Eltges, Leiter der Abteilung „Raumordnung und Städtebau“ im BBSR. „Über den Wissensaustausch in gemeinsamen Projekten können sie ihre eigene regionale Entwicklung fördern und dazu beitragen, dass Europa weiter zusammenwächst. Unser Wettbewerb soll dazu inspirieren, neue Kooperationen anzustoßen und Partnerschaften zu vertiefen.“

Weitere Informationen:

www.bbsr.bund.de/BBSR/DE/FP/MORO/Studien/2017/erfolgreich-vernetzt/05-wettbewerb.html

 

Decke aus Piqué-Stoff

Das Bett „Chill“ aus der Purebeds Collection: Sowohl der Bezug als auch die Decke sind aus dem Piqué-Stoff „Roma-980-eukalyptus“ aus der neuen Pure...

Weiterlesen

Komfortabel und barrierefrei

Der Trend zu großzügigen Glasflächen und weitläufigen Schiebetüren dominiert die Architektur – möglichst mit Verglasung bis auf die Schwelle....

Weiterlesen

Feuchtegeeignete Türen

In Nassraumbereichen müssen Türen im täglichen Gebrauch direkter Nässe und dem Einfluss von Reinigungsmitteln unbeschadet standhalten. Die...

Weiterlesen

Anforderungen erfüllt

Mit dem Erscheinen der neuen DIN 4109 „Schallschutz im Hochbau“ Anfang Juli 2016 wurden die Anforderungen an Treppen verschärft. Für Schöck Tronsole...

Weiterlesen

Den Ruftaster immer dabei

Mit Kone RemoteCall können Nutzer den Aufzug aus jedem Winkel des Gebäudes rufen – das verkürzt Wartezeiten und reduziert den Andrang in hoch...

Weiterlesen

Natürlich wohnen

Als spezialisierter Hersteller von Falt-Schiebe-Systemen, Schiebe-Dreh-Systemen sowie Horizontal-Schiebe- Wänden produziert Sunflex nicht nur...

Weiterlesen