Fachtagung „Bewertung smarter Haustechnik“

Berliner Energietage 2018: Fachtagung am 8. Mai

Foto: Rolf Schulten/Energietage 2018

Der Ausbau effizienter Gebäudeautomation in Wohngebäuden ist ein wichtiger Baustein zur Digitalisierung der Energiewende. Außerdem können sich Nutzer über eine Automation viele persönliche Wünsche in Punkto Sicherheit und Komfort in ihrem Haus oder ihrer Wohnung erfüllen.  Doch wie bewertet man den Grad der „Intelligenz“ eines Wohngebäudes im Neubau, im Bestand oder nach einer Sanierung? Ein Indikator könnte hier weiterhelfen, den Umfang und die Ausstattung zu bewerten und damit vergleichbar zu machen! Gerade für Investoren, Gebäudebesitzer und Vermieter wäre diese Vorgehensweise ein echtes Plus bei der Umsetzung und Beurteilung von Infrastrukturmaßnahmen und einer Gebäudebewertung.

Zu den Berliner Energietagen: Die Veranstaltung ist Expertentreffpunkt zum Thema Energieeffizienz in Deutschland. Rund 8.000 Teilnehmer besuchen in jedem Jahr ca. 40 einzelne Fachveranstaltungen im Ludwig-Erhard-Haus in der Fasanenstraße in Berlin. Der Besuch der HEAFachtagung ist kostenlos, um Anmeldung wird gebeten.

Programm und Anmeldung zur HEA-Fachtagung unter:

http://402.energietage.de

 

Terrassenverglasung nach Maß

Seit Kurzem bietet SUNFLEX neben den altbewährten Falt-Schiebe-Systemen, Schiebe-Dreh-Systemen und Horizontal-Schiebe-Wänden auch die passende...

Weiterlesen

Optigrün Systemlösung Retentionsdach Typ Drossel 4.0 "Smart Flow Control"

Die Optigrün-Drossel 4.0 „Smart Flow Control“ ist eine intelligente und dynamische Drossel für Retentionsdachbegrünungen, die durch Vorhersagen, bzw....

Weiterlesen

Immer genug Frischluft

Für die CO2-Messung in Gebäuden, die mit der KNXGebäudebustechnik ausgerüstet sind, eignen sich die Wandsensoren KNX AQS/TH-UP gl und KNX AQS/TH-UP...

Weiterlesen

Alles effizient steuern

Licht und Heizung einfach und wirkungsvoll steuern– das geht perfekt mit den neuen Komponenten von Rademacher. Herzstück ist der Home-Pilot, der für...

Weiterlesen

Gewächshaus im Schrank

Osram beteiligt sich am Münchner Unternehmen agrilution. Das Start-Up bietet einen intelligenten Gewächsschrank für zu Hause an. Auch ohne...

Weiterlesen

Licht im Labor

Mit dem Neubau des Deutschen Zentrums für Neurodegenerative Erkrankungen in Bonn (DZNE) entsteht ein attraktiver Forschungsstandort. feco-feederle...

Weiterlesen