Windenergietagung 2018

19.04.2018 in Bad Sassendorf

Quelle: www.pixabay.com

Die Einführung des Ausschreibungsverfahrens für Windenergieanlagen an Land in 2017 stellte eine Zäsur für die gesamte Branche dar. Gleichzeitig wurde in 2017 der stärkste Zubau seit Beginn der Windenergienutzung in Deutschland erzielt. Wohin geht also die Reise für die Windenergie in Deutschland?

Im Rahmen der „Windenergietagung 2018 - Perspektiven, Projekte, Technik“ möchte das Netzwerk Windenergie der EnergieAgentur.NRW in Kooperation mit der Landwirtschaftskammer NRW diesen Fragen nachgehen. Die Veranstaltung finden am Donnerstag, 19. April 2018 von 9.00 bis 13.00 Uhr im Versuchs- und Bildungszentrum Landwirtschaft Haus Düsse statt.

Das Programm bietet einen umfassenden Mix aktueller Themen. Neben einem Vortrag über den jüngst evaluierten Artenschutzleitfaden gibt es eine brandaktuelle Präsentation der Wuppertaler Stadtwerke, die bei der EE-Strom-Direktvermarktung an Endverbraucher mit ihrem „Tal.Markt“ neue Wege beschreitet. Berichte über die Entwicklung von Bürgerwindprojekte und über den international gefragten Markt für Altanlagen und Komponenten schließen sich an. Abgerundet wird die Veranstaltung mit einer Auswertung der Fachagentur Windenergie an Land hinsichtlich der „Ausbauentwicklung und Ausschreibungen Windenergie an Land“.

Eingeladen sind Interessierte aus Land- und Forstwirtschaft, Kommunen, Behörden, Wissenschaft und Wirtschaft. 

  • Zeit: Donnerstag, 19.4.2018, 9.00 – 13.00 Uhr
  • Ort: Versuchs- und Bildungszentrum Landwirtschaft Haus Düsse, Ostinghausen, 59505 Bad Sassendorf
  • Gebühr: 35,00 €, inklusive Getränke. Der Beitrag ist am Veranstaltungstag in bar zu bezahlen.

Die Online-Anmeldung finden Sie hier.

Veranstalter: EnergieAgentur.NRW in Kooperation mit der Landwirtschaftskammer NRW und dem Zentrum für nachwachsende Rohstoffe. 

Unter www.energieagentur.nrw/windenergie informiert das Netzwerk umfassend über Branchennews, Aktivitäten, Projekte und Ziele.

Farbenfrohes Mobiliar

Für die Essener Innenstadt wurden FreiraumMöbel entwickelt, die einen Anteil recycelter Plastiktüten als Grundstoff aufweisen. Für dieses Projekt...

Weiterlesen

Retention in Perfektion

Dachflächen lassen sich gezielt für Wasserrückhalt nutzen, um Starkregen aufzufangen. Perfekte Technik hierfür bietet das „ZinCo-Retentions-Gründach“...

Weiterlesen

Die Zukunft heute bauen

Haustechnik und optimal gedämmte Gebäudehülle sind hier perfekt aufeinander abgestimmt. Herzstück ist eine Erdwärmepumpe in Verbindung mit...

Weiterlesen

Innovatives Fassadensystem

Fassadenprofile und -systeme aus massivem Holz gehören zur Kernkompetenz der Osmo Holz und Color GmbH & Co. KG. Mit dem Verto-Fassadensystem bietet...

Weiterlesen

Perfekter Brandschutz

Das alte Heizkraftwerk in München wurde aufwändig saniert und umgebaut. Heute beherbergt es das Design-Möbelhaus KARE. Für den Brandschutz der...

Weiterlesen

Nachhaltig gut

Das QualitätsZertifikat Planer am Bau ist auf die Belange von Bauplanern zugeschnitten, da es von Bauingenieuren selbst entwickelt wurde. Gleichzeitig...

Weiterlesen