Neues Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum

Auf Wissen bauen

Quelle: www.kompetenzzentrum-planen-und-bauen.digital, Foto: Fraunhofer-Institut IBP – Copyright: Michael Voith

Digitale Methoden und Werkzeuge verändern die Bau- und Immobilienwirtschaft – das digitale Planen, Bauen und Betreiben birgt große Chancen aber auch Herausforderungen besonders für kleine und mittelständische Unternehmen. Diese auf ihren Wegen in die Digitalisierung praxisgerecht zu unterstützen, ist Aufgabe des neuen Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Planen und Bauen, das am 20. März 2018 mit einer Kick-Off-Veranstaltung offiziell startet. Zu den Leistungen werden kostenlose Informationsangebote wie Vorträge, Workshops, Leitfäden und auch Lehrmaterialien gehören. Partnerschaften mit kleineren und mittelständischen Unternehmen sollen zudem Beispiel geben für machbare Strategien in die Digitalisierung.

Kick-Off des neuen Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Planen und Bauen, 20. März 2018, 9:30 Uhr bis ca. 14:00 Uhr, Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP am Standort Holzkirchen, Fraunhofer Straße 10, 83626 Valley.

Bitte melden Sie Ihr Kommen per E-Mail an.

Informationen zum Programm finden Sie hier.

Terrassenverglasung nach Maß

Seit Kurzem bietet SUNFLEX neben den altbewährten Falt-Schiebe-Systemen, Schiebe-Dreh-Systemen und Horizontal-Schiebe-Wänden auch die passende...

Weiterlesen

Optigrün Systemlösung Retentionsdach Typ Drossel 4.0 "Smart Flow Control"

Die Optigrün-Drossel 4.0 „Smart Flow Control“ ist eine intelligente und dynamische Drossel für Retentionsdachbegrünungen, die durch Vorhersagen, bzw....

Weiterlesen

Immer genug Frischluft

Für die CO2-Messung in Gebäuden, die mit der KNXGebäudebustechnik ausgerüstet sind, eignen sich die Wandsensoren KNX AQS/TH-UP gl und KNX AQS/TH-UP...

Weiterlesen

Alles effizient steuern

Licht und Heizung einfach und wirkungsvoll steuern– das geht perfekt mit den neuen Komponenten von Rademacher. Herzstück ist der Home-Pilot, der für...

Weiterlesen

Gewächshaus im Schrank

Osram beteiligt sich am Münchner Unternehmen agrilution. Das Start-Up bietet einen intelligenten Gewächsschrank für zu Hause an. Auch ohne...

Weiterlesen

Licht im Labor

Mit dem Neubau des Deutschen Zentrums für Neurodegenerative Erkrankungen in Bonn (DZNE) entsteht ein attraktiver Forschungsstandort. feco-feederle...

Weiterlesen