Peak

Von ökologischen Grenzen und nachhaltigen Perspektiven

Quellen: www.oekom.de, www.pixabay.com

»Peak. Von ökologischen Grenzen und nachhaltigen Perspektiven« führt durch neun Dimensionen der (Nicht-) Nachhaltigkeit unseres Alltags: Braunkohle, Klima, Verkehr, Gentechnik, Industrielle Landwirtschaft, Massentierhaltung, Biodiversität, Kunststoff und Abfall.

Ob Energie, Ernährung oder Fortbewegung – unser Einfluss auf die Natur ist mitunter enorm. In seinem für den Kölner Designpreis nominierten Buch veranschaulicht Michael Brose in narrativen und informativen Grafiken Ausmaß und Qualität der Übernutzung von Natur und Umwelt. Es geht darum, einen einfachen und nachvollziehbaren Einstieg in die vielfältigen Bedrohungen unserer Umwelt zu ermöglichen.

Bei der Lektüre von »Peak« erkennt sich der/die Leser/in als Teil des Problems – und als Teil der Lösung. Denn das Buch erschöpft sich nicht in einer deprimierten Diagnose des Status quo: Am Ende jedes Kapitels finden sich Hinweise, was Wirtschaft und Politik sowie jeder Einzelne für eine lebenswerte Zukunft tun können. Denn: Wir haben es selbst in der Hand!

Michael Brose
Peak
Von ökologischen Grenzen und nachhaltigen Perspektiven
Paperback, 128 Seiten,
ISBN 978-3-96238-025-0,
20,00 Euro / 20,60 Euro (A).

Auch als E-Book erhältlich.

Weitere Informationen: www.oekom.de

Terrassenverglasung nach Maß

Seit Kurzem bietet SUNFLEX neben den altbewährten Falt-Schiebe-Systemen, Schiebe-Dreh-Systemen und Horizontal-Schiebe-Wänden auch die passende...

Weiterlesen

Optigrün Systemlösung Retentionsdach Typ Drossel 4.0 "Smart Flow Control"

Die Optigrün-Drossel 4.0 „Smart Flow Control“ ist eine intelligente und dynamische Drossel für Retentionsdachbegrünungen, die durch Vorhersagen, bzw....

Weiterlesen

Immer genug Frischluft

Für die CO2-Messung in Gebäuden, die mit der KNXGebäudebustechnik ausgerüstet sind, eignen sich die Wandsensoren KNX AQS/TH-UP gl und KNX AQS/TH-UP...

Weiterlesen

Alles effizient steuern

Licht und Heizung einfach und wirkungsvoll steuern– das geht perfekt mit den neuen Komponenten von Rademacher. Herzstück ist der Home-Pilot, der für...

Weiterlesen

Gewächshaus im Schrank

Osram beteiligt sich am Münchner Unternehmen agrilution. Das Start-Up bietet einen intelligenten Gewächsschrank für zu Hause an. Auch ohne...

Weiterlesen

Licht im Labor

Mit dem Neubau des Deutschen Zentrums für Neurodegenerative Erkrankungen in Bonn (DZNE) entsteht ein attraktiver Forschungsstandort. feco-feederle...

Weiterlesen