Energetische Fachplanung

Bild: euz

Die KfW fördert energieeffiziente Neubauten und Sanierungen mit hohen Summen und fordert im Gegenzug eine Baubegleitung durch einen Sachverständigen. Dieser Mehraufwand wird ebenfalls gefördert, bringt Sicherheit für den Bauherrn und hilft, den geplanten Energiestandard tatsächlich zu erreichen. Alle Schritte, die die KfW auflistet, werden diskutiert und erläutert. Sie erhalten Checklisten und Muster, wie diese Arbeit aussehen kann und wie Sie die Anforderungen am sichersten einhalten können.

Inhalt

  • Im Seminar werden alle Bausteine der Arbeiten des energetischen Sachverständigen für die KfW-Förderungen vorgestellt und diskutiert, es gibt Zeit für Fragen und Diskussionen. Einige kritischen Punkte werden über Fallbeispiele erarbeitet.
  • KfW-Förderung der Baubegleitung, Anforderungen an KfW-Effizienzhäuser
  • Energetisches Gesamtkonzept
  • Erstellung von Konzepten für Luftdichtheit und Wärmebrückenfreiheit
  • Lüftungsplanung bzw. -konzept
  • Ausschreibung und Kostenkontrolle
  • Baustellenkontrollen: Wie oft und was kontrollieren?
  • Dokumentation und Fotosammlung durch Sie und den Kunden
  • Die Rolle der Fachunternehmer-Erklärungen

Nutzen
Teilnehmer bekommen eine Richtschnur und Hilfsmittel an die Hand, die Ihnen bei ihrer täglichen Arbeit für KfW-Effizienzhäuser helfen, die Anforderungen sicher einzuhalten. Sie brauchen die Stichprobenkontrollen der KfW nicht mehr zu fürchten!

Teilnehmerkreis
Energieberater, Architekten, Ingenieure und alle Energie-Effizienz-Experten

dena-Anrechnung für Energieeffizienz-Expertenliste
8 UE Wohngebäude, 8 UE Nichtwohngebäude, 0 UE Energieberatung im Mittelstand

Teilnahmegebühr
319 €, Frühbucher 269 €, jew. zzgl. 19 % MwSt.

Termine
KfW 18-01 Di., 20.03.2018  in Reutlingen
KfW 18-02 Di., 17.04.2017  im eu[z], Springe
jeweils 9.00 bis 16.30 Uhr

Mehr Informationen unter: www.e-u-z.eu

Farbenfrohes Mobiliar

Für die Essener Innenstadt wurden FreiraumMöbel entwickelt, die einen Anteil recycelter Plastiktüten als Grundstoff aufweisen. Für dieses Projekt...

Weiterlesen

Retention in Perfektion

Dachflächen lassen sich gezielt für Wasserrückhalt nutzen, um Starkregen aufzufangen. Perfekte Technik hierfür bietet das „ZinCo-Retentions-Gründach“...

Weiterlesen

Die Zukunft heute bauen

Haustechnik und optimal gedämmte Gebäudehülle sind hier perfekt aufeinander abgestimmt. Herzstück ist eine Erdwärmepumpe in Verbindung mit...

Weiterlesen

Innovatives Fassadensystem

Fassadenprofile und -systeme aus massivem Holz gehören zur Kernkompetenz der Osmo Holz und Color GmbH & Co. KG. Mit dem Verto-Fassadensystem bietet...

Weiterlesen

Perfekter Brandschutz

Das alte Heizkraftwerk in München wurde aufwändig saniert und umgebaut. Heute beherbergt es das Design-Möbelhaus KARE. Für den Brandschutz der...

Weiterlesen

Nachhaltig gut

Das QualitätsZertifikat Planer am Bau ist auf die Belange von Bauplanern zugeschnitten, da es von Bauingenieuren selbst entwickelt wurde. Gleichzeitig...

Weiterlesen