»Barrierefreies Wohnen«

Kostenloses E-Book

Quelle: www.barrierefreie-immobilie.de

Das E-Book »Barrierefreies Wohnen« gibt anschaulich mit vielen Praxistipps die aktuellen Normen und Regelungen wieder.

Wohnen ist ein Grundbedürfnis des Menschen. Für das Selbstwertgefühl und die Lebensführung im Alltag ist es wichtig, dass man selbstständig in den eigenen vier Wänden zurechtkommt. Menschen mit körperlichen und geistigen Einschränkungen benötigten hierfür speziell ausgestattete, barrierefreie Wohnräume. Ein barrierefreies Zuhause kommt allerdings nicht nur dieser speziellen Nutzergruppe zugute. Barrierefreie Wohnungen sind schwellenlos ausgeführt, bieten viel Platz und hierdurch einen hohen Wohnkomfort für jeden Bewohner. Als Leitfaden für die Planung dient die jeweils aktuelle Norm zum barrierefreien Bauen.

Barrierefreies Bauen als umfassendes Gestaltungsprinzip

Mit dem barrierefreien Bauen verbinden viele Menschen an erster Stelle Halte- und Stützgriffe, Einstiegshilfen für die Badewanne und ähnliche Hilfsmittel. Dies sind allerdings nur die unmittelbar sichtbaren Ausstattungsmerkmale dieser Bauweise. Barrierefreies Wohnen beginnt bei einem schwellenlosen und mit Mobilitätshilfen nutzbaren Wohnumfeld sowie einer äußeren und inneren Erschließung des Wohngebäudes, die uneingeschränkt mit dem Rollstuhl nutzbar ist. Darüber hinaus haben sich spezielle Grundrisslösungen wie offene Wohnzonen für barrierefreie Wohnungen aufgrund ihrer erhöhten Bewegungsfreiheit als besonders geeignet erwiesen. Auch wenn nicht alle Anforderungen der barrierefreien Bauweise beim Neubau oder Umbau einer Wohnung komplett verwirklicht werden, sollte die spätere Nachrüstbarkeit bzw. Umbaubarkeit mitgeplant werden. Wie sich all diese Ziele, Anforderungen und Planungsgrundlagen unter Berücksichtigung der gesetzlichen Vorgaben in die Praxis umsetzen lassen, zeigt das vorliegende E-Book »Barrierefreies Wohnen«.

Kostenloser Ratgeber »Barrierefreies Wohnen« als praxisorientierter Leitfaden

Je nach Bundesland und Umfang des Bauvorhabens ist die Herstellung von Barrierefreiheit im Wohnungsbau heute in Teilen für viele Bauherrn verpflichtend. Die Umsetzung der Vorgaben aus der Norm zum barrierefreien Bauen macht aber prinzipiell für jeden Sinn, der sich ein zukunftssicheres Zuhause errichten will, dass bis ins hohe Alter uneingeschränkt nutzbar ist. Das E-Book »Barrierefreies Wohnen« nimmt die Inhalte der Norm sinngemäß und umfassend auf und gibt diese anschaulich mit vielen Praxistipps wieder. Auf dem Serviceportal barrierefreie-immobilie.de kann die Broschüre kostenlos heruntergeladen werden und je nach Bedarf ausgedruckt werden.

Hier geht es zum Link des E-Books.

Terrassenverglasung nach Maß

Seit Kurzem bietet SUNFLEX neben den altbewährten Falt-Schiebe-Systemen, Schiebe-Dreh-Systemen und Horizontal-Schiebe-Wänden auch die passende...

Weiterlesen

Optigrün Systemlösung Retentionsdach Typ Drossel 4.0 "Smart Flow Control"

Die Optigrün-Drossel 4.0 „Smart Flow Control“ ist eine intelligente und dynamische Drossel für Retentionsdachbegrünungen, die durch Vorhersagen, bzw....

Weiterlesen

Immer genug Frischluft

Für die CO2-Messung in Gebäuden, die mit der KNXGebäudebustechnik ausgerüstet sind, eignen sich die Wandsensoren KNX AQS/TH-UP gl und KNX AQS/TH-UP...

Weiterlesen

Alles effizient steuern

Licht und Heizung einfach und wirkungsvoll steuern– das geht perfekt mit den neuen Komponenten von Rademacher. Herzstück ist der Home-Pilot, der für...

Weiterlesen

Gewächshaus im Schrank

Osram beteiligt sich am Münchner Unternehmen agrilution. Das Start-Up bietet einen intelligenten Gewächsschrank für zu Hause an. Auch ohne...

Weiterlesen

Licht im Labor

Mit dem Neubau des Deutschen Zentrums für Neurodegenerative Erkrankungen in Bonn (DZNE) entsteht ein attraktiver Forschungsstandort. feco-feederle...

Weiterlesen