9. Internationaler Holz[Bau]Physik-Kongress

Fassade, Schall, Bestand und Liebe zum Detail

Quelle: Expect Best via www.pexels.com

Als in der Branche fest etablierte Fachveranstaltung findet der 9. Internationale Holz[Bau]Physik-Kongress am 15. und 16. Februar 2018 erneut in Leipzig statt. Damit sich ein Gebäude langfristig bewährt, muss es vor allem in Belangen der Bauphysik funktionieren – vom ersten Tag an und dauerhaft – bis ins Detail. Die Referenten liefern ein Update des Wissens aus Praxis und Wissenschaft und zeigen den Teilnehmenden, wie man einzelne Belange meistert.

Zu Beginn des Kongresses gehen drei Referenten auf Die Liebe zum Detail ein. Neben der Präsentation passivhaustauglicher Anschlüsse wird ebenso die Wirtschaftlichkeit fachgerechter Konstruktionsdetails beleuchtet. Im Anschluss beschäftigen sich zwei Experten mit dem stark beanspruchten Bauteil Holzfassade. Ist der hohe Anspruch von Seiten der Bauherrenschaft und Architekten erfüllbar? Die Referenten ziehen eine ehrliche Bilanz.

Nicht fehlen darf das Thema Schallschutz. Der Holzbau zieht mehr und mehr in die Städte ein, sodass der Schutz vor Außenlärm an Bedeutung gewinnt. Hierzu werden die neuesten Erkenntnisse präsentiert. Zudem wird ganz baupraktisch gezeigt, wie sich ein guter Trittschallschutz erreichen lässt.

Die Vielfalt im Holzbau ist heute größer denn je. Ingenieurbauwerke, mehrgeschossiger Holzbau mit hohen Brandschutzanforderungen, aber auch die Baustellenfertigung zählen zu den Herausforderungen, die in Leipzig unter die Lupe genommen werden.

Der Neubau ist für Viele nur eines ihrer Betätigungsfelder. Auf Holzbauteile im Bestand ist die Aufmerksamkeit daher in gleichem Maße zu richten. Die Referenten stellen die neuesten Regelwerke und Forschungsergebnisse sowie deren baupraktische Umsetzung vor.

Der abschließende Themenblock widmet sich dem wichtigen Thema Flachdächer im Holzbau. Sowohl in der aktuellen Architektur als auch bei Umbauten sind diese häufig anzutreffen. Da es sich um sehr anspruchsvolle Bauteile handelt und die Schäden immens sein können, ist eine detaillierte Betrachtung unerlässlich. Präsentiert werden Schäden, Ursachen und Lösungen.

Anmeldung unter: www.holzbauphysik-kongress.eu



 

 

 

 

 

Wie ein Wachhund
Aber nicht durch Wurst bestechlich

Erlebe, was dein Zuhause kann – dank innogy Haustechnik: Fenster- und Türsensoren verraten dir auch unterwegs, ob alles fest verschlossen ist. Smarte Rauchmelder schlagen bei Bedarf sogar auf deinem Smartphone Alarm – und der Bewegungsmelder für Innenräume informiert dich über alle Geschehnisse in deinem Zuhause. Alle Komponenten erhältst du gebündelt in unserem SmartHome Sicherheitspaket. So hast du dein Zuhause im Griff wie noch nie. Mehr Infos unter innogy.com/smarthomeangebot 


Das innogy SmartHome Sicherheitspaket für 149 € inkl. MwSt.

Wohnraum geSTAHLten

Alt und Neu verbunden

Durch das ideale Zusammenspiel von Alt und Neu entstehen immer wieder überraschend individuelle Raumkonzepte.

Schlanke Optik

Auch vom Innenraum aus gesehen besticht forster unico XS durch seine dezent schlanke Optik ohne breite Rahmen. 

Einbruchhemmung und Dichtungsebenen

Trotz seinem schlanken Erscheinungsbild macht das System in Sachen Sicherheit keine Kompromisse. 

Pergolamarkise von Weinor ausgezeichnet

Eigentlich stehen die Iconic Awards für anspruchsvolles Innenraum-Design. Doch die zunehmende Bedeutung des „Outdoor-Living“, also das...

Weiterlesen

Wohnraum geSTAHLten

Bei der Renovation und Sanierung von Wohnraum sind heute viel Licht und Transparenz gefragt. Moderne Elemente sollen gezielt neue Akzente setzen....

Weiterlesen

Das Ziel stets vor Augen

Kneer-Südfenster ist ein leistungsstarkes und breit aufgestelltes Familienunternehmen in der dritten Generation. Als Komplettanbieter von Fenstern und...

Weiterlesen

Terrassenverglasung nach Maß

Seit Kurzem bietet SUNFLEX neben den altbewährten Falt-Schiebe-Systemen, Schiebe-Dreh-Systemen und Horizontal-Schiebe-Wänden auch die passende...

Weiterlesen

Optigrün Systemlösung Retentionsdach Typ Drossel 4.0 "Smart Flow Control"

Die Optigrün-Drossel 4.0 „Smart Flow Control“ ist eine intelligente und dynamische Drossel für Retentionsdachbegrünungen, die durch Vorhersagen, bzw....

Weiterlesen

Immer genug Frischluft

Für die CO2-Messung in Gebäuden, die mit der KNXGebäudebustechnik ausgerüstet sind, eignen sich die Wandsensoren KNX AQS/TH-UP gl und KNX AQS/TH-UP...

Weiterlesen