Smarte Technik

HAUSWÄRME

Bild: Wärme+/Vaillant

Ein wichtiger Vorteil von intelligenter Hauswärmetechnik ist, dass die Bewohner ihre Verbrauchsdaten immer im Blick haben. Bei einem zu hohen Verbrauch kann das zum Umdenken bewegen. Informationen zu einer intelligenten und vernetzten Hauswärmetechnik gibt es in der Broschüre „Zukunftsenergie Strom“ der Initiative Wärme+, die als Download verfügbar ist.

www.waerme-plus.de

Textilbeton mit GRID

Solidian ist der führende Anbieter von textilen Bewehrungen für den Betonbau. Beim Bauen mit Textilbeton kommen Carbon-, Glas- oder Basaltfasern...

Weiterlesen

Ab sofort „Natureplus“

Alle Perlitgefüllten Ziegel von Schlagmann Poroton führen ab sofort das Natureplus-Siegel. Das Umweltzeichen wird an Baustoffe verliehen, die aus...

Weiterlesen

Mehr als nur Verschattung

In der Natur geht keine Energie verloren. – Diesem Prinzip folgt Solavinea – Die Solar-Pergola. Überall wo eine Fläche verschattet wird, ist viel...

Weiterlesen

Erleben mit allen Sinnen

Organoide® Schallabsorber zeichnen sich durch ihre Natürlichkeit und Authentizität aus und ermöglichen ein neues Erleben natürlicher...

Weiterlesen

Sonnenschutzgewebe

Der Drahtgewebe-Hersteller Haver & Boecker wird den Branchentreff BAU 2017 nutzen um neuartige Gewebe sowie altbewährte Lösungen in den Bereichen...

Weiterlesen

Maßanzug fürs Dach

Durchdringungsfreie mechanische Befestigung von EPDM-Planen auf dem Flachdach für maximalen Schutz vor Nässe – das ist jetzt möglich mit...

Weiterlesen